5G-Anbieter.info
« News Übersicht

Feb 27 2015

 von: rs

Der chinesische Konzern Huawei will auch beim Mobilfunk der 5. Generation kräftig mitmischen. Dazu soll in München eine 5G-Testumgebung geschaffen werden, die als experimenteller Prüfstand dienen soll. Mehr zu den Plänen hier.

Bayerische Kooperation

Mit der Einführung des 5G-Standards wird im allgemeinen erst im Jahr 2020 gerechnet, doch die Forschungen laufen weltweit schon auf Hochtouren, wie wir bereits seit einigen Monaten berichten. Huawei will jetzt nach der Vorstellung des Standards 4.5G auch bei der Entwicklung von 5G mitwirken. Dazu ist eine Kooperation mit der Stadt München, der TU München, dem bayerischen Netzbetreiber M-Net sowie der Bayerischen Staatsregierung geplant. Dies gab der Provider heute in einer Pessemitteilung bekannt.

Tests unter realen Bedingungen

Realisiert wird die Testumgebung am europäischen Forschungszentrum von Huawei in München. Der sogenannte „5G Testbed“ ermöglicht laut Huawei Tests von spezifischen Szenarien in einer realen Umgebung. Im Forschungszentrum hatte man bisher nur Tests unter Laborbedingungen durchgeführt und dabei Merkmale der 5G-Wellenform, wie die geringe Latenzzeit und die flexible Nutzung der Frequenzen, gezeigt.

Latenzzeiten unter 1 ms

„Insbesondere Anwendungen im Rahmen von Industrie 4.0 brauchen eine leistungsfähige mobile Kommunikation”, sagte Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner bei der Vorstellung der Pläne. Huawei sieht den 5G-Mobilfunk als Voraussetzung, um Anwendungen wie ein intelligentes Stromnetz, das Internet der Fahrzeuge, E-Health oder Fabrikautomation zu realisieren. Im Vergleich zu 4G (LTE) bietet 5G laut Huawei Reaktionszeiten von weniger als 1 Millisekunde, zuverlässige Verbindungen und eine tausendfach erhöhte Datenrate. Auch die Zahl der unterstützten Geräte könne bis auf 50 oder 100 Milliarden, die man beim sogenannten Internet of Things (IoT) im Jahr 2020 erwartet, gesteigert werden.

Wissenswertes zum Thema:

» Vorteile von 5G
» 5G Netztests und Demos im Überblick
» Vergleich LTE-Tarife mit bis zu 300 MBit/s

 

Quelle: Huawei

 Sei der erste, der die News teilt!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...


Was meinen Sie dazu?



39 − = 38

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz

banner