5G-Anbieter.info
« Hardware Übersicht


D-Link DWR-978 5G AC2600 Wi-Fi Router


D-Link hat vor einiger Zeit den DWR-978 vorgestellt, der mittlerweile auch hierzulande auf dem Markt ist. Das Gerät ist ein 5G-Wi-Fi-Router, der für den stationären Einsatz konzipiert ist. Er kann unter anderem als lokaler Wi-Fi-Router an einem externen Modem genutzt werden, fungiert dank Mobilfunkzugang so als Ergänzung oder Backup bei Ausfall des stationären Internetzugangs. Alternativ kann das Gerät unterwegs als mobiler Wi-Fi-Router zum Einsatz kommen, erfordert dann aber aufgrund des fehlenden Akkus immer eine Steckdose in der Nähe.

 

DWR-978 von vorne

 

Eigenschaften und Features des DWR-978 5G AC2600 Wi-Fi Router

Hersteller und GerätebezeichnungD-Link DWR-978 5G AC2600 Wi-Fi Router
unterstützte Mobilfunkstandards4G, 5G
5G Netzwerkmodi [Info]None Standalone
Chipsatzk.A.
Maximale 5G-Datenrate1,6 Gbit/s
5G-Frequenzenn1, n3, n20, n28, n78
mmWave-Frequenzennein
LTE-FrequenzenLTE FDD B1/B3/B7/B8/B20/B28/B38
externe Antenne anschließbarja, 2 Stück

Netzwerkeigenschaften (LAN & WiFi)

WLAN-StandardsWi-Fi 6 802.11r/v/k/b/g/n/ac
maximale Bruttodatenrate mit WLAN2.5 Gbit/s
unterstützte WLAN-Bänder2,4 und 5 GHz
WLAN-Gastzugang installierbarnein
WLAN-VerschlüsselungsstandardsWPA, WPA2, WPA3
Gigabit LANja, 4 Ports
WAN Portja, 1 Port

Telefonie

Telefoniesupportnein

sonstiges

IPv6 Support; Dual Stackja, ja
NAS fähignein
USB-Anschlüsse auf Rückseiteja, 1 x USB 2.0
Akku für autarken Betriebnein
Abmessung und Gewicht234,5 x 245 x 55,25 mm; 920 g

weiteres Informationsmaterial

Datenblatt zum Download (PDF)» hier downloaden (PDF 0,22 MB)
Handbuch zum Download (PDF)k.A.
erhältlich beiderzeit noch nicht verfügbar

 

5G im Sub-6-GHz-Bereich

Den neuen Mobilfunkstandard 5G unterstützt der D-Link DWR-978 5G AC2600 Wi-Fi Router im Sub-6-GHz-Bereich und funkt hierbei auf den Bändern n1, n3, n20, n28 und n78. Die maximale Downloadgeschwindigkeit via 5G NR gibt der Hersteller mit bis zu 1,6 Gbit/s an, wobei dies natürlich immer vom Ausbau des jeweiligen 5G-Netzes abhängig ist.

 

Steht kein Zugang zu 5G zur Verfügung, weicht das Gerät alternativ auf das LTE-Netz zu. Hier werden die Frequenzen B1, B3, B7, B8, B20, B28 und B38 unterstützt. Voraussetzung für den Zugang zum mobilen Internet ist natürlich eine eingelegte Nano-SIM-Karte in dem Steckplatz auf der Unterseite des Gerätes. Einen SIM-Lock gibt es nicht, sodass das Gerät mit allen gängigen Providern und deren SIM-Karten genutzt werden kann.
Unterseite und Anschlüsse des DWR-978

Router mit Wi-Fi ac

Die über die beiden externen Mobilfunkantennen oder ein über den WAN-Port angeschlossenes Modem empfangenen Daten verteilt der D-Link DWR-978 5G AC2600 Wi-Fi Router per Wlan in der Umgebung. Laut Hersteller, können sich 128+ Geräte über die Standards IEEE 802.11 ac/n/g/b/k/v/r mit dem Router verbinden. Gefunkt wird hierbei auf den beiden gängigen Frequenzbändern 2,4 und 5 GHz. So ist kombiniert gut 2,5 Gbit/s maximale Datenrate möglich. Hierbei entfallen bis zu 1.732 Gbit/s auf das 5-GHz-Band und bis zu 800 Mbit/s auf 2,4 GHz.

 

Für die Sicherheit des eigenen Wlan-Netzwerkes sorgen die Verschlüsselungstechnologien WPA/WPA2 und WPA3. Eine Firewall und QoS sind integriert. Dazu kommen diverse Wi-Fi- und Internet-Funktionen wie die Unterstützung von IPv6. Ein Wlan-Gastzugang scheint von dem 234,5 x 245 x 55,25 mm und 920 g schweren 5G-Router aber nicht offeriert zu werden. Zumindest macht der Hersteller hierzu keine Angaben. Telefonie-Support gibt es ebenfalls nicht.

 

Rückseite des DWR-978

Vier Gigabit-LAN-Ports

Wie bereits erwähnt, ist der D-Link DWR-978 5G AC2600 Wi-Fi Router für den stationären Einsatz gedacht und kein Reisebegleiter mit integriertem Akku. Dazu passend bietet das Gerät auch gleich vier LAN-Anschlüsse, sodass externe Geräte nicht nur kabellos per Wlan, sondern auch per kabelgebundenem Netzwerk vernetzt werden können. Dies sogar besonders schnell, denn alle vier Ports unterstützen Gigabit-Ethernet (10/100/1000 Mbit/s).

 

Neben dem ebenfalls bereits erwähnten WAN-Port (10/100/1000 Mbit/s) für externe Modem und damit den Anschluss an Glasfaser, Kabel und Co, steht auch ein USB-Anschluss 2.0 zur Verfügung. Ebenfalls an der Unterseite zu finden sind ein Reset-Button, ein WPS-Button für eine einfache Einrichtung sowie der Stromanschluss. Ein Display bietet das Gerät nicht. Dafür gibt es aber diverse Status-LEDs in der Front. Als Betriebssystem kommt ein Web User Interface (Web UI) zum Einsatz.

Das könnte Sie noch interessieren:

» 5G Verfügbarkeit
» 5G Tarife vergleichen

Bilder: D-Link

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher noch keine Bewertung)
Loading...


Wie finden Sie das Gerät?



Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz