5G-Anbieter.info

5G Tarife von Vodafone

Details zu Angeboten und alle Tarife im Überblick


Vodafone hat seit Sommer 2019 5G-Tarife und Endgeräte im Angebot. In immer mehr Städten und Gemeinden ist neben 4G/LTE auch der Nachfolger 5G verfügbar. Hier erfahren Sie, welche Tarife Vodafone bietet (Zuhause oder am Smartphone), was das kostet und welche Endgeräte zur Wahl stehen. Darüber hinaus geben wir aktuelle Spartipps für Neukunden.


5G ist jetzt kostenloser Bestandteil aller RED-Tarife. Sie zahlen keinen Aufpreis für Datenraten bis 1 GBit/s. Auch alle Gigacube-Tarife enthalten 5G!

  • 5G für Zuhause
  • 5G für's Smartphone

Per 5G oder LTE steht auch in Regionen ohne DSL-Ausbau schnelles Internet per Funk zur Verfügung. Die Datenübertragungsrate liegt in der Regel sogar deutlich über (V)DSL. Die folgenden Angebote und Tarife von Vodafone zeigen, was das kostet. Der Vergleich hilft Ihnen bei der Wahl des optimalen Tarifes. Tipp: Bei Onlinebestellung profitieren Sie meist von lohnenden Aktionsvorteilen!

Tarifbezeichnung Volumen
Dieser Wert gibt an, wie viel Datenvolumen Sie innerhalb eines Monats versurfen können, ohne dass die maximale Datenrate herabgesenkt (gedrosselt) wird. Beim Überschreiten kann diese vom Provider bis (Rechnungs-)Monatsende auf UMTS-Niveau oder niedriger gesetzt werden. Ggf. kann die Drosselung mit einer „Speedon-Option“ gegen ein Entgelt zurückgesetzt werden. Mehr dazu finden Sie unter der Tariftabelle im Ratgebertext.
Datenrate Telefonie Laufzeit Anschlusskosten Preis / Monat
Vodafone GigaCube 125 Gigabyte
pro Monat
bis 500 MBit
bis 50 MBit
ohne
Festnetz
24 Monate 49.99 € 34.99 €
zum Angebot
Vodafone GigaCube Flex 50 Gigabyte
pro Monat
bis 500 MBit
bis 50 MBit
ohne
Festnetz
24 Monate 49.99 € 34.99 €
zum Angebot
Vodafone GigaCube MAX 250 Gigabyte
pro Monat
bis 500 MBit
bis 50 MBit
ohne
Festnetz
24 Monate 49.99 € 44.99 €
zum Angebot
Sparaktion des Monats:

Aktion: Gigacube Max jetzt dauerhaft 10 € günstiger
pro Monat. Aktion hier online bis 30.11.2019!


:: Tarifberatung - So finden Sie das beste Paket für sich!

Vodafone bietet mit den sogenannten „Gigacube-Angeboten" einen schnellen Internetanschluss für Jedermann! Auch ohne das vor Ort Breitband via Festnetz oder Glasfaser ausgebaut wurde. Realisiert werden die Gigacube-Tarife über Funk, genauer gesagt LTE oder seit 2019 auch via 5G! Einfach SIM einlegen und mit bis zu 1000 MBit lossurfen!


5G Gigacube für daheim

Turbo-Internet per 5G/LTE auch auf dem Land

5G inklusive: Vodafone berechnet tatsächlich keinen Aufpreis für den neuesten Datenübertragungsstandard 5G. Alle Gigacube-Tarife sind also jederzeit ready für 5G, sofern ein kompatibler Router eingesetzt wird (siehe Abschnitt Hardware) und die Technik vor Ort schon ausgebaut wurde.

Geschwindigkeit: Je nachdem welcher Mobilfunkstandard vor Ort anliegt, lassen sich bis zu 500 MBit (LTE) oder 1000 MBit (5G) erzielen. Der Upload, also die Geschwindigkeit zum Senden beträgt bis zu 150 MBit. Damit sind die Gigacube-Tarife bis zu 20 Mal so leistungsstark wie ein normaler VDSL-Zugang. Selbst mehrere Ultra-HD Streams, zum Beispiel via Netflix, sind selbst bei 200 MBit schon kein Problem. Größere Down- und Uploads werden so zum Kinderspiel.

Inklusiv-Volumen: Das enthaltene Datenvolumen schwankt tarifabhängig zwischen 50 und 250 Gigabyte monatlich. Letzteres reicht selbst für anspruchsvolle Haushalte in der Regel völlig. Netflix oder Youtube ist so endlich auch in Regionen ohne regulären Breitbandausbau kein Fremdwort mehr. 250 GB entsprechen immerhin über 50 prall gefüllter DVDs. Man könnte jeden Tag ohne das es knapp wird 1 Stunde Streaming in Ultra HD sehen oder rund 3 Stunden in HD. Falls es doch einmal nicht langt, können gegen eine Gebühr 5, 10 oder 25 GB nachgebucht werden.

Aufgepasst: Aktion bis 30.11.19

Jetzt noch den GigaCube MAX mit 250 GB für nur 44.99 € statt 54.99 € monatlich sichern! Nur bei Onlinebestellung hier auf www.vodafone.de/gigacube .


Telefonie: Die Gigacube-Angebote sind reine Datentarife, so dass kein Festnetz-Telefonanschluss oder gar eine Telefonflatrate enthalten ist. Man kann aber über einen externen VOIP-Anbieter dennoch ein Telefon anbinden. Googeln Sie dazu einfach mal „Gigacube Hacks“.

Zufriedenheitsgarantie: Interessanter Weise gibt Vodafone für die Gigacube-Tarife eine Zufriedenheitsgarantie. Das bedeutet: Sie als Kunde können das Angebot bei sich unverbindlich 30 Tage testen. Bei Nichtgefallen einfach zurückschicken. Falls z.B. die Empfangsbedingungen vor Ort doch zu schlecht sind, geht man kein Risiko ein.

Flexi-Tarif: Neben den regulären Tarifen mit 2 Jahren Mindestvertragslaufzeit, bietet Vodafone noch ein Flexi-Angebot mit 50 GB für Gelegenheitsnutzer. Interessant ist die Variante vor allem dann, wenn man den Anschluss nicht jeden Monat im Jahr benötigt, sondern unspezifisch nur hin und wieder. Es wird dann nur der Monat abgerechnet, wo eine Nutzung erfolgte.

Hardware: Mittlerweile bietet Vodafone drei verschiedene Gigacube-Router zur Wahl die auch unterschiedlich kosten. Wer 5G nutzen möchte, muss zwangsweise zum „Gigacube 5G“ greifen. Die anderen unterstützt lediglich 4G/LTE. Der Gigacube der ersten Generation bis 300 MBit/s bzw. der „Gigacube CAT19“ bis 500 MBit/s.

Verfügbarkeit: Während LTE im Vodafone-Netz bis dato schon für über 95 Prozent der Bevölkerung verfügbar ist, steht der 5G-Ausbau noch am Anfang. Auch wenn der 5G-Netzausbau auf Hochtouren läuft, wird es noch mindestens bis Ende 2020 dauern, bevor über 10 Millionen Kunden versorgt werden können. Mehr zum aktuellen 5G-Ausbau bei Vodafone erfahren Sie hier. Zudem hilft ein Blick auf die Vodafone-Ausbaukarte.

:: Alternative ohne Volumenbegrenzung

Obwohl der Tarif Gigacube Max immerhin schon 250 GB per 5G/LTE bietet, reicht dies unter Umständen nicht für jeden Nutzer aus. Gerade wer intensiv täglich größere Downloads tätigt und/oder mehrere Stunden Streams in Ultra HD konsumiert, benötigt mehr! Einen unlimitierten 5G-Heim Tarif bietet aber bislang nur die Deutsche Telekom mit den Speedbox-Angeboten.

:: Empfang und Optimierung

Sowohl bei 5G als auch LTE handelt es sich um Breitbandtechniken, die über Mobilfunk realisiert werden. Daher kann der Empfang bzw. die Empfangsqualität vor Ort stark schwanken, da Funkwellen durch viele Faktoren beeinfluss werden. Zum einen natürlich der Topologie in der Region, der Vegetation, dem Wetter und vielem mehr. Auch die Entfernung zum Funkmast spielt natürlich eine Rolle. Überall dort wo die Empfangsqualität direkt am Router zu schlecht ist, helfen spezielle externe Antennen weiter. Hiermit lässt sich das Signal verstärken. Solche Antennen gibt es mittlerweile auch für 5G. Wer Fragen zum Thema hat, laden wir herzlich hier in unser Community 5G Forum ein.


Mit 5G oder LTE surfen Sie auch am Smartphone unterwegs mit Highspeed – teils viel schneller als daheim! Per 5G sind bei Vodafone aktuell bis 1000 MBit/s möglich, via LTE immerhin 500 MBit/s. 5G kostet dabei kein Aufpreis. Der folgende Vergleich zeigt alle aktuellen Smartphone-Tarife von Vodafone. Tipp: Onlinebesteller profitieren von lukrativen Aktionen und Preisvorteilen!

Tarifbezeichnung Volumen
Dieser Wert gibt an, wie viel Datenvolumen Sie innerhalb eines Monats versurfen können, ohne dass die maximale Datenrate herabgesenkt (gedrosselt) wird. Beim Überschreiten kann diese vom Provider bis (Rechnungs-)Monatsende auf UMTS-Niveau oder niedriger gesetzt werden. Ggf. kann die Drosselung mit einer „Speedon-Option“ gegen ein Entgelt zurückgesetzt werden. Mehr dazu finden Sie unter der Tariftabelle im Ratgebertext.
Datenrate Telefonie Laufzeit Anschlusskosten Preis / Monat
RED XS 4 Gigabyte
pro Monat
bis 500 MBit
bis 50 MBit
Dieser Tarif enthält eine bundesweite Festnetz- und Mobilfunkflat samt SMS-Flat + ein Vodafone-Pass (ausser Video). 5G mit bis zu 1000 MBit ist im Preis inbegriffen. Plus: Nutzen Sie Ihre Allnetflat jetzt auch ohne Zusatzkosten im EU-Ausland. Weitere Details finden Sie auf der Homepage des Anbieters.
24 Monate 39.99 € 29.99 €
zum Angebot
RED S 12 Gigabyte
pro Monat
bis 1000 MBit
bis 150 MBit
Dieser Tarif enthält eine bundesweite Festnetz- und Mobilfunkflat samt SMS-Flat + einen Vodafone-Pass. 5G mit bis zu 1000 MBit ist im Preis inbegriffen. Plus: Nutzen Sie Ihre Allnetflat jetzt auch ohne Zusatzkosten im EU-Ausland. Weitere Details finden Sie auf der Homepage des Anbieters.
24 Monate 39.99 € 39.99 €
zum Angebot
RED M 24 Gigabyte
pro Monat
bis 500 MBit
bis 50 MBit
Dieser Tarif enthält eine bundesweite Festnetz- und Mobilfunkflat samt SMS-Flat + einen Vodafone-Pass nach Wahl. 5G mit bis zu 1000 MBit ist im Preis inbegriffen. Plus: Nutzen Sie Ihre Allnetflat jetzt auch ohne Zusatzkosten im EU-Ausland. Weitere Details finden Sie auf der Homepage des Anbieters.
24 Monate 39.99 € 49.99 €
zum Angebot
RED XL bis 500 MBit
bis 50 MBit
Dieser Tarif bietetn unlimitiertes Datenvolumen! Zudem enthält er eine bundesweite Festnetz- und Mobilfunkflat samt SMS-Flat. 5G mit bis zu 1000 MBit ist im Preis inbegriffen. Plus: Nutzen Sie Ihre Allnetflat jetzt auch ohne Zusatzkosten im EU-Ausland (23 GB). Weitere Details finden Sie auf der Homepage des Anbieters.
24 Monate 39.99 € 79.99 €
zum Angebot
Sparaktion des Monats:

Aktion: Jetzt bis 30.11.19 bestellen und so mehr Volumen
+ 12 Monate geringere Grundgebühr sichern!


:: Smartphone 5G-Tarifberatung - welches ist Ihr perfekter Tarif?

Sie wünschen nicht nur zuhause kompromisslos schnelles Internet, sondern auch am Smartphone? 5G und LTE beschleunigen Ihr Handy auf Glasfaser-Speed mit bis zu 1 GBit/s. Die Vodafone RED-Tarife bieten einen ausgewogenen Mix aus Komfort und Preisleistungsverhältnis. Denn 5G kostet hier nichts extra! Folgend erfahren Sie, auf welche Punkte Sie bei der Wahl des richtigen RED-Paketes achten sollten und wo die Unterschiede liegen. Zudem stellen wir natürlich kompatible 5G-Smartphones vor.

Geschwindigkeit: Mit allen RED-Tarifen surfen Sie stets mit der bestmöglichen Datenübertragungsrate. Sofern LTE verfügbar ist, bedeutet das im Vodafone-Netz aktuell bis 500 MBit. Falls 5G anliegt, können sogar um die 1000 MBit/s erzielt werden. In Zukunft wird 5G natürlich noch weit schneller sein. Dennoch bietet die neue Mobilfunktechnik heute schon deutliche Geschwindigkeitsvorteile!

Volumen: Da die Geschwindigkeit bei allen Tarif-Paketen identisch ist, stellt vor allem das inkludierte Datenvolumen den Hauptunterschied dar. Verbraucht man innerhalb eines Rechnungsmonats mehr, wird die Übertragungsrate fast auf Null (64 Kbit/s) gedrosselt. Daher sollte man ein Paket mit genügend Volumen wählen. Sofern man nicht oft Videos streamt, reichen in der Regel unter 10 GB im Monat am Smartphone aus. Kunden können RED-Tarife mit 4 GB, 12 GB oder 24 GB wählen. Einzig der gut 80 € teure Tarif „RED XL“ bietet ein unlimitiertes Kontingent.

GigaDepot: Ein sehr sinnvolles Feature der RED-Pakete ist das sogenannte „Giga Depot“. Sollte man im laufenden Monat mal nicht das gesamte Volumen benötigt haben, wird das übrige Kontingent automatisch und kostenlos in den nächsten Monat transferiert.

Vodafone Datenpässe: Vodafone bietet aber auch für die im Volumen begrenzten Tarife eine Lösung für Vielnutzer – die sogenannten Pässe. Diese gibt es für die Kategorien Social Media, Chat, Musik und Video. Bucht man z.B. den Video-Pass, wird das Datenvolumen aller enthaltenen Partner nicht angerechnet. Dazu gehören momentan z.B. Youtube, Netflix, Sky Go oder Amazon Prime Video. Eine Liste aller Partner der Vodafone Pässe finden Sie auf www.vodafone.de. Wer also viel eine bestimmte Dienstgruppe nutzt, sollte über die Buchung nachdenken. Ein Pass kann übrigens zu jedem RED-Tarif kostenlos gebucht werden.

Sonderaktion: Nur noch bis 30.11.19

Die RED-Tarife gibt es jetzt mit mehr Datenvolumen + einen Onlinerabatt bis 180 Euro! Aber nur hier auf www.vodafone.de/RED . Galaxy S10 5GHuawei Mate 20X 5G verfügbar!


Telefonie: Sämtliche RED-Angebote enthalten unbegrenzte Telefonie im deutschen Fest- und Mobilfunknetz. Es handelt sich also um echte Allnetflats. Textnachrichten per SMS sind natürlich ebenfalls inklusive. Dank einer EU-Richtlinie, telefonieren und surfen Sie auch im europäischen Ausland wie daheim.

Ein weiterer Vorteil der Vodafone RED-Vertragstarife ist, dass Kunden auch über Voice over LTE (VoLTE) telefonieren können. Sofern das Handy (praktisch alle 5G-Smarthpones) LTE-Telefonie unterstützt, sind Gespräche in glasklarer Qualität möglich. Auch der Rufaufbau beschleunigt sich enorm. Wifi-Calling wird ebenfalls unterstützt. Wenn das Mobilfunknetz gerade nicht oder nur schlecht zur Verfügung steht (zum Beispiel in Gebäuden), wird automatisch über WLAN eine Verbindung aufgebaut. Alles ohne Mehrkosten versteht sich.

Mobile TV: Fernsehen gibt es mittlerweile auch für Ihr Smarthpone! Dank der hohen Übertragungsraten von LTE oder 5G, ist selbst Ultra-HD Qualität kein Problem mehr. Vodafone bietet Interessenten mit der sogenannten "GigaTV-App" Fernsehen für unterwegs. Kostenpunkt: Für rund 10 € monatlich hat man Zugriff auf über 60 TV-Sender wovon über 40 in HD gesendet werden.

:: Smartphones Noch lässt die Auswahl an 5G-Smartphones etwas zu wünschen übrig. Dennoch bieten schon etliche Hersteller passende Modelle an (Übersicht), wovon auch Vodafone einige im Angebot hat. Bei Bestellung mit den RED-Tarifen profitieren Sie von günstigen Paketangebote und deutlich geringeren Einmalzahlungen. Denn bisher müssen für die meisten 5G-Smartphones ohne Tarif im Laden um die 1000 Euro berappt werden. Wir empfehlen aktuell das Samsung S10 5G.

:: Verfügbarkeit

Noch steht die 5G-Netzabdeckung ganz am Anfang. Die Verfügbarkeit ist selbst in den Großstädten wo Vodafone schon mit dem Ausbau beschäftigt ist recht dürftig. In wenigen Monaten wird sich das Bild aber bereits wenden und 5G in immer mehr Regionen verfügbar sein. Bis dahin steht das exzellente 4G-Netz der Düsseldorfer bereit, welches schon eine Abdeckung von über 95 Prozent erreicht. Wo genau Vodafone schon 4G oder 5G ausgebaut hat, zeigt ein Blick auf die Netzausbaukarte des Anbieters.

  • Ich will 5G für:
34.99 €
pro Monat
Vodafone GigaCube
LTE-Datenvolumen: 125 Gigabyte pro Monat
Datenrate:
⇡ 500 MBit ⇣ 50 MBit

Festnetz: ohne Festnetz Laufzeit: 24 Monate
« direkt zum Anbieter »
34.99 €
pro Monat
Vodafone GigaCube Flex
LTE-Datenvolumen: 50 Gigabyte pro Monat
Datenrate:
⇡ 500 MBit ⇣ 50 MBit

Festnetz: ohne Festnetz Laufzeit: 24 Monate
« direkt zum Anbieter »
44.99 €
pro Monat
Vodafone GigaCube MAX
LTE-Datenvolumen: 250 Gigabyte pro Monat
Datenrate:
⇡ 500 MBit ⇣ 50 MBit

Festnetz: ohne Festnetz Laufzeit: 24 Monate
« direkt zum Anbieter »
Sparaktion des Monats:

Aktion: Gigacube Max jetzt dauerhaft 10 € günstiger
pro Monat. Aktion hier online bis 30.11.2019!


:: Tarifberatung - So finden Sie das beste Paket für sich!

Vodafone bietet mit den sogenannten „Gigacube-Angeboten" einen schnellen Internetanschluss für Jedermann! Auch ohne das vor Ort Breitband via Festnetz oder Glasfaser ausgebaut wurde. Realisiert werden die Gigacube-Tarife über Funk, genauer gesagt LTE oder seit 2019 auch via 5G! Einfach SIM einlegen und mit bis zu 1000 MBit lossurfen!


5G Gigacube für daheim

Turbo-Internet per 5G/LTE auch auf dem Land

5G inklusive: Vodafone berechnet tatsächlich keinen Aufpreis für den neuesten Datenübertragungsstandard 5G. Alle Gigacube-Tarife sind also jederzeit ready für 5G, sofern ein kompatibler Router eingesetzt wird (siehe Abschnitt Hardware) und die Technik vor Ort schon ausgebaut wurde.

Geschwindigkeit: Je nachdem welcher Mobilfunkstandard vor Ort anliegt, lassen sich bis zu 500 MBit (LTE) oder 1000 MBit (5G) erzielen. Der Upload, also die Geschwindigkeit zum Senden beträgt bis zu 150 MBit. Damit sind die Gigacube-Tarife bis zu 20 Mal so leistungsstark wie ein normaler VDSL-Zugang. Selbst mehrere Ultra-HD Streams, zum Beispiel via Netflix, sind selbst bei 200 MBit schon kein Problem. Größere Down- und Uploads werden so zum Kinderspiel.

Inklusiv-Volumen: Das enthaltene Datenvolumen schwankt tarifabhängig zwischen 50 und 250 Gigabyte monatlich. Letzteres reicht selbst für anspruchsvolle Haushalte in der Regel völlig. Netflix oder Youtube ist so endlich auch in Regionen ohne regulären Breitbandausbau kein Fremdwort mehr. 250 GB entsprechen immerhin über 50 prall gefüllter DVDs. Man könnte jeden Tag ohne das es knapp wird 1 Stunde Streaming in Ultra HD sehen oder rund 3 Stunden in HD. Falls es doch einmal nicht langt, können gegen eine Gebühr 5, 10 oder 25 GB nachgebucht werden.

Aufgepasst: Aktion bis 30.11.19

Jetzt noch den GigaCube MAX mit 250 GB für nur 44.99 € statt 54.99 € monatlich sichern! Nur bei Onlinebestellung hier auf www.vodafone.de/gigacube .


Telefonie: Die Gigacube-Angebote sind reine Datentarife, so dass kein Festnetz-Telefonanschluss oder gar eine Telefonflatrate enthalten ist. Man kann aber über einen externen VOIP-Anbieter dennoch ein Telefon anbinden. Googeln Sie dazu einfach mal „Gigacube Hacks“.

Zufriedenheitsgarantie: Interessanter Weise gibt Vodafone für die Gigacube-Tarife eine Zufriedenheitsgarantie. Das bedeutet: Sie als Kunde können das Angebot bei sich unverbindlich 30 Tage testen. Bei Nichtgefallen einfach zurückschicken. Falls z.B. die Empfangsbedingungen vor Ort doch zu schlecht sind, geht man kein Risiko ein.

Flexi-Tarif: Neben den regulären Tarifen mit 2 Jahren Mindestvertragslaufzeit, bietet Vodafone noch ein Flexi-Angebot mit 50 GB für Gelegenheitsnutzer. Interessant ist die Variante vor allem dann, wenn man den Anschluss nicht jeden Monat im Jahr benötigt, sondern unspezifisch nur hin und wieder. Es wird dann nur der Monat abgerechnet, wo eine Nutzung erfolgte.

Hardware: Mittlerweile bietet Vodafone drei verschiedene Gigacube-Router zur Wahl die auch unterschiedlich kosten. Wer 5G nutzen möchte, muss zwangsweise zum „Gigacube 5G“ greifen. Die anderen unterstützt lediglich 4G/LTE. Der Gigacube der ersten Generation bis 300 MBit/s bzw. der „Gigacube CAT19“ bis 500 MBit/s.

Verfügbarkeit: Während LTE im Vodafone-Netz bis dato schon für über 95 Prozent der Bevölkerung verfügbar ist, steht der 5G-Ausbau noch am Anfang. Auch wenn der 5G-Netzausbau auf Hochtouren läuft, wird es noch mindestens bis Ende 2020 dauern, bevor über 10 Millionen Kunden versorgt werden können. Mehr zum aktuellen 5G-Ausbau bei Vodafone erfahren Sie hier. Zudem hilft ein Blick auf die Vodafone-Ausbaukarte.

:: Alternative ohne Volumenbegrenzung

Obwohl der Tarif Gigacube Max immerhin schon 250 GB per 5G/LTE bietet, reicht dies unter Umständen nicht für jeden Nutzer aus. Gerade wer intensiv täglich größere Downloads tätigt und/oder mehrere Stunden Streams in Ultra HD konsumiert, benötigt mehr! Einen unlimitierten 5G-Heim Tarif bietet aber bislang nur die Deutsche Telekom mit den Speedbox-Angeboten.

:: Empfang und Optimierung

Sowohl bei 5G als auch LTE handelt es sich um Breitbandtechniken, die über Mobilfunk realisiert werden. Daher kann der Empfang bzw. die Empfangsqualität vor Ort stark schwanken, da Funkwellen durch viele Faktoren beeinfluss werden. Zum einen natürlich der Topologie in der Region, der Vegetation, dem Wetter und vielem mehr. Auch die Entfernung zum Funkmast spielt natürlich eine Rolle. Überall dort wo die Empfangsqualität direkt am Router zu schlecht ist, helfen spezielle externe Antennen weiter. Hiermit lässt sich das Signal verstärken. Solche Antennen gibt es mittlerweile auch für 5G. Wer Fragen zum Thema hat, laden wir herzlich hier in unser Community 5G Forum ein.


29.99 €
pro Monat
RED XS
LTE-Datenvolumen: 4 Gigabyte pro Monat
Datenrate: ⇡ 500 MBit⇣ 50 MBit
Telefonie: Allnetflat
Dieser Tarif enthält eine bundesweite Festnetz- und Mobilfunkflat samt SMS-Flat + ein Vodafone-Pass (ausser Video). 5G mit bis zu 1000 MBit ist im Preis inbegriffen. Plus: Nutzen Sie Ihre Allnetflat jetzt auch ohne Zusatzkosten im EU-Ausland. Weitere Details finden Sie auf der Homepage des Anbieters.
Laufzeit: 24 Monate
« direkt zum Anbieter »
39.99 €
pro Monat
RED S
LTE-Datenvolumen: 12 Gigabyte pro Monat
Datenrate: ⇡ 1000 MBit⇣ 150 MBit
Telefonie: Allnetflat
Dieser Tarif enthält eine bundesweite Festnetz- und Mobilfunkflat samt SMS-Flat + einen Vodafone-Pass. 5G mit bis zu 1000 MBit ist im Preis inbegriffen. Plus: Nutzen Sie Ihre Allnetflat jetzt auch ohne Zusatzkosten im EU-Ausland. Weitere Details finden Sie auf der Homepage des Anbieters.
Laufzeit: 24 Monate
« direkt zum Anbieter »
49.99 €
pro Monat
RED M
LTE-Datenvolumen: 24 Gigabyte pro Monat
Datenrate: ⇡ 500 MBit⇣ 50 MBit
Telefonie: Allnetflat
Dieser Tarif enthält eine bundesweite Festnetz- und Mobilfunkflat samt SMS-Flat + einen Vodafone-Pass nach Wahl. 5G mit bis zu 1000 MBit ist im Preis inbegriffen. Plus: Nutzen Sie Ihre Allnetflat jetzt auch ohne Zusatzkosten im EU-Ausland. Weitere Details finden Sie auf der Homepage des Anbieters.
Laufzeit: 24 Monate
« direkt zum Anbieter »
79.99 €
pro Monat
RED XL
LTE-Datenvolumen: ∞
Datenrate: ⇡ 500 MBit⇣ 50 MBit
Telefonie: Allnetflat
Dieser Tarif bietetn unlimitiertes Datenvolumen! Zudem enthält er eine bundesweite Festnetz- und Mobilfunkflat samt SMS-Flat. 5G mit bis zu 1000 MBit ist im Preis inbegriffen. Plus: Nutzen Sie Ihre Allnetflat jetzt auch ohne Zusatzkosten im EU-Ausland (23 GB). Weitere Details finden Sie auf der Homepage des Anbieters.
Laufzeit: 24 Monate
« direkt zum Anbieter »
Sparaktion des Monats:

Aktion: Jetzt bis 30.11.19 bestellen und so mehr Volumen
+ 12 Monate geringere Grundgebühr sichern!


:: Smartphone 5G-Tarifberatung - welches ist Ihr perfekter Tarif?

Sie wünschen nicht nur zuhause kompromisslos schnelles Internet, sondern auch am Smartphone? 5G und LTE beschleunigen Ihr Handy auf Glasfaser-Speed mit bis zu 1 GBit/s. Die Vodafone RED-Tarife bieten einen ausgewogenen Mix aus Komfort und Preisleistungsverhältnis. Denn 5G kostet hier nichts extra! Folgend erfahren Sie, auf welche Punkte Sie bei der Wahl des richtigen RED-Paketes achten sollten und wo die Unterschiede liegen. Zudem stellen wir natürlich kompatible 5G-Smartphones vor.

Geschwindigkeit: Mit allen RED-Tarifen surfen Sie stets mit der bestmöglichen Datenübertragungsrate. Sofern LTE verfügbar ist, bedeutet das im Vodafone-Netz aktuell bis 500 MBit. Falls 5G anliegt, können sogar um die 1000 MBit/s erzielt werden. In Zukunft wird 5G natürlich noch weit schneller sein. Dennoch bietet die neue Mobilfunktechnik heute schon deutliche Geschwindigkeitsvorteile!

Volumen: Da die Geschwindigkeit bei allen Tarif-Paketen identisch ist, stellt vor allem das inkludierte Datenvolumen den Hauptunterschied dar. Verbraucht man innerhalb eines Rechnungsmonats mehr, wird die Übertragungsrate fast auf Null (64 Kbit/s) gedrosselt. Daher sollte man ein Paket mit genügend Volumen wählen. Sofern man nicht oft Videos streamt, reichen in der Regel unter 10 GB im Monat am Smartphone aus. Kunden können RED-Tarife mit 4 GB, 12 GB oder 24 GB wählen. Einzig der gut 80 € teure Tarif „RED XL“ bietet ein unlimitiertes Kontingent.

GigaDepot: Ein sehr sinnvolles Feature der RED-Pakete ist das sogenannte „Giga Depot“. Sollte man im laufenden Monat mal nicht das gesamte Volumen benötigt haben, wird das übrige Kontingent automatisch und kostenlos in den nächsten Monat transferiert.

Vodafone Datenpässe: Vodafone bietet aber auch für die im Volumen begrenzten Tarife eine Lösung für Vielnutzer – die sogenannten Pässe. Diese gibt es für die Kategorien Social Media, Chat, Musik und Video. Bucht man z.B. den Video-Pass, wird das Datenvolumen aller enthaltenen Partner nicht angerechnet. Dazu gehören momentan z.B. Youtube, Netflix, Sky Go oder Amazon Prime Video. Eine Liste aller Partner der Vodafone Pässe finden Sie auf www.vodafone.de. Wer also viel eine bestimmte Dienstgruppe nutzt, sollte über die Buchung nachdenken. Ein Pass kann übrigens zu jedem RED-Tarif kostenlos gebucht werden.

Sonderaktion: Nur noch bis 30.11.19

Die RED-Tarife gibt es jetzt mit mehr Datenvolumen + einen Onlinerabatt bis 180 Euro! Aber nur hier auf www.vodafone.de/RED . Galaxy S10 5GHuawei Mate 20X 5G verfügbar!


Telefonie: Sämtliche RED-Angebote enthalten unbegrenzte Telefonie im deutschen Fest- und Mobilfunknetz. Es handelt sich also um echte Allnetflats. Textnachrichten per SMS sind natürlich ebenfalls inklusive. Dank einer EU-Richtlinie, telefonieren und surfen Sie auch im europäischen Ausland wie daheim.

Ein weiterer Vorteil der Vodafone RED-Vertragstarife ist, dass Kunden auch über Voice over LTE (VoLTE) telefonieren können. Sofern das Handy (praktisch alle 5G-Smarthpones) LTE-Telefonie unterstützt, sind Gespräche in glasklarer Qualität möglich. Auch der Rufaufbau beschleunigt sich enorm. Wifi-Calling wird ebenfalls unterstützt. Wenn das Mobilfunknetz gerade nicht oder nur schlecht zur Verfügung steht (zum Beispiel in Gebäuden), wird automatisch über WLAN eine Verbindung aufgebaut. Alles ohne Mehrkosten versteht sich.

Mobile TV: Fernsehen gibt es mittlerweile auch für Ihr Smarthpone! Dank der hohen Übertragungsraten von LTE oder 5G, ist selbst Ultra-HD Qualität kein Problem mehr. Vodafone bietet Interessenten mit der sogenannten "GigaTV-App" Fernsehen für unterwegs. Kostenpunkt: Für rund 10 € monatlich hat man Zugriff auf über 60 TV-Sender wovon über 40 in HD gesendet werden.

:: Smartphones Noch lässt die Auswahl an 5G-Smartphones etwas zu wünschen übrig. Dennoch bieten schon etliche Hersteller passende Modelle an (Übersicht), wovon auch Vodafone einige im Angebot hat. Bei Bestellung mit den RED-Tarifen profitieren Sie von günstigen Paketangebote und deutlich geringeren Einmalzahlungen. Denn bisher müssen für die meisten 5G-Smartphones ohne Tarif im Laden um die 1000 Euro berappt werden. Wir empfehlen aktuell das Samsung S10 5G.

:: Verfügbarkeit

Noch steht die 5G-Netzabdeckung ganz am Anfang. Die Verfügbarkeit ist selbst in den Großstädten wo Vodafone schon mit dem Ausbau beschäftigt ist recht dürftig. In wenigen Monaten wird sich das Bild aber bereits wenden und 5G in immer mehr Regionen verfügbar sein. Bis dahin steht das exzellente 4G-Netz der Düsseldorfer bereit, welches schon eine Abdeckung von über 95 Prozent erreicht. Wo genau Vodafone schon 4G oder 5G ausgebaut hat, zeigt ein Blick auf die Netzausbaukarte des Anbieters.