5G-Anbieter.info

5G Prepaid

Internet mit 5G ohne Vertrag?


Prepaid-Tarife sind bei preisbewussten Verbrauchern sehr beliebt. Statt langer Vertragsbindung und einer monatlichen Grundgebühr, kommt man hier auf Wunsch ganz ohne aus. Doch gibt es schon Prepaid-Anbieter, die das superschnelle 5G statt „nur“ LTE bieten?

Prepaidangebote mit 5G?

Prepaid Anbieter mit 5G

5G, darunter versteht man den Nachfolger des 4G-Standards LTE, startete in Deutschland Mitte 2019. Seither arbeiten z.B. die Dt. Telekom und Vodafone intensiv am Ausbau des neuen, supermodernen Funknetzes. Bislang werden allerdings ausschließlich Vertragstarife, man sagt auch „Postpaid“ mit 5G angeboten. Es gibt also demnach aktuell (Stand: Dez. 2019) noch kein Prepaid 5G. Übrigens auch nicht bei unseren deutschsprachigen Nachbarn Österreich oder der Schweiz, die uns sonst diesbezüglich meist um Monat voraus sind.

Wann geht’s los?

Das kann man bisher leider nicht genau sagen, wohl aber eine Prognose abgeben. Als LTE 2011 eingeführt wurde, gab es auch ausschließlich 4G mit Vertrag. Bis zum ersten Prepaid-Angebot dauerte es sage und schreibe 3 Jahre, also bis März 2014. Doch damals ausschließlich im Eplus/O2-Netz. Vodafone und Telekom folgten mit eigenen Tarifen zwar wenig später. Doch bis andere virtuelle Netzbetreiber (z.B. Lidl Connect, congstar) LTE anbieten konnten, dauerte es teils nochmal 4-5 Jahre. Erst 2019 waren fast alle Prepaid-Angebote auf 4G umgestellt.

Vor diesem Hintergrund rechnen wir frühestens ab 2022 mit ersten 5G-Angeboten im Prepaid-Bereich. Auch weil die Provider gut 6,5 Mrd. Euro für die 5G-Lizenzen ausgegeben haben, also mehr als damals zur LTE-Einführung. Hinzu kommen noch die Investitionen für den 5G-Netzausbau. Daher halten wir es für unwahrscheinlich, dass die Technik rasch in den Discount-Bereich Einzug hält. Ohnehin verlangen aktuell weder die Telekom noch Vodafone für 5G extra Gebühren. Der Zugang ist automatisch in allen Smartphone-Tarifen enthalten. Siehe hier.

Schnelle Alternativen über 4G

Wer besonders schnell surfen möchte und dennoch ein Prepaid-Tarif will, dem empfehlen wir aktuell Callya von Vodafone. Hier gibt es 2 GB monatlich mit LTE-Max, also 500 MBit und 200 Minuten für rund 10 Euro. Das schnellste aktuell verfügbare Prepaid-Paket! Platz 2 wäre MagentaMobil Prepaid mit 300 MBit und die Angebote von O2 mit 225 MBit/s.

Weiterführendes

» Handyverträge mit 5G