5G-Anbieter.info
« Smartphones Übersicht


Smartphone: Google Pixel 4a 5G


Neben dem Flaggschiff Pixel 5, hat Google Ende September 2020 auch das Google Pixel 4a 5G enthüllt. Auch wenn es sich beim Namen lediglich in zwei Buchstaben unterscheidet, bietet es deutlich mehr als das bereits zuvor enthüllte LTE-Modell Pixel 4a. Neben der 5G-Unterstützung, weicht auch die technische Zusammensetzung ab.

 

Features und Eigenschaften des Google Pixel 4a 5G

Bezeichnung & HerstellerGoogle Pixel 4a 5G

Wichtige Leistungs-Eckdaten:

CPU (Kerne, Takt)64-Bit Octa-Core (acht Kerne) bis zu 2,4 GHz
CPU BezeichnungQualcomm Snapdragon 765G
GPUQualcoomm Adreno 620
Arbeitsspeicher6 GB
interner Speicherplatz128 GB
BetriebssystemAndroid 11
Display Größe; Auflösung6,2 Zoll; 2.340 x 1.080 Pixel
Kamera (Back und Front)12,2 + 16 MP, 8 MP

Datenübertragung:

LTE StandardsB1/2/3/4/5/7/8/12/13/14/17/18/19/20/25/26/28/29/30/32/38/39/40/41/42/46/48/66/71
5G Sub-6GHz [Info]n1/2/3/5/7/8/12/28/41/66/71/77/78
5G mmWave-Frequenzennein
5G ModemSnapdragon X52
Support von LTE-Advancedja
Support folgender LTE Kategorienbis CAT11
beherrscht VoLTEja
WLAN802.11 a/b/g/n/ac
BluetoothVersion 5.0 + LE
sonstige StandardsNFC, GPRS, EDGE, UMTS, HSPA, HSPA+, GPS, GLONASS, Galileo, QZSS, BeiDou

sonstige Eckdaten:

Besonderheiten3,5-mm-Klinkenanschluss
Speicherkarte | SIM-Formatnein | Nano-SIM / e-SIM
Akku3.800 mAh
Gewicht; Abmessungen (HxBxT)168 g; 153,9 x 74,0 x 8,2 mm
Handbuch downloaden» n.v.

Verfügbarkeit und Preis

Release in Deutschlandvoraussichtlich November 2020
Preis / UVP~ 486,40 € ohne Vertrag
angeboten bei» mit 5G z.B. bei Vodafone, Deutsche Telekom und O2.

Sehr ähnlich dem Pixel 5

Das günstigere Google Pixel 4a 5G und das teurere Pixel 5 unterscheiden sich nur in wenigen Punkten. Bei beiden Geräten kommt der Qualcomm Snapdragon 765G mit acht Kernen und bis zu 2,4 GHz Taktrate zum Einsatz. Als RAM spendiert Google dem Pixel 4a 5G 6 GB LPDDR4X. Dazu gibt es 128 GB Flash-Speicher zum Speichern des Betriebssystems Android 11 sowie der Nutzerinhalte. Eine Erweiterung via Speicherkarte ist nicht möglich, da ein entsprechender Steckplatz fehlt. Einzig eine Nano-SIM kann eingesteckt werden. Alternativ kann aber auch eine e-SIM zum Einsatz kommen.

 

Als Energiespeicher setzt Google einen 3.800 mAh großen Akku ein, der zwar mit 18 Watt schnell, aber nicht kabellos geladen werden kann. In der heutigen Zeit relativ selten, beim Pixel 4a 5G aber verbaut: ein 3,5-mm-Klinkenanschluss.

5G im Sub-6-GHz-Bereich

Dank des im SoC integrierten Snapdragon X52, funkt das Gerät nicht nur mit 2G bis 4G, sondern auch mit dem neuen Standard 5G. Allerdings unterstützt das Gerät nur den Sub-6-GHz-Bereich (TDD: Bis zu 1CC x 100 MHz 4×4 MIMO DL & 1CC x 100 MHz UL; FDD: Bis zu 1CC x 20 MHz 4×4 MIMO DL & 1CC x 20 MHz UL) mit den Frequenzbändern n1/2/3/5/7/8/12/28/41/66/71/77/78. Zur weiteren Ausstattung zählen WiFi 802.11 a/b/g/n/ac mit 2,4 und 5 GHz, Bluetooth 5.0 + LE sowie NFC und Google Cast.

6,2 Zoll mit FHD+

Beim Display übertrumpft das Google Pixel 4a 5G das Pixel 5 sogar. Sein OLED-Bildschirm mit HDR-Unterstützung misst 6,2 Zoll und ist somit 158 mm in der Diagonale. Dargestellt werden auf dieser Fläche 1.080 x 2.340 Pixel, also eine FHD+-Auflösung, in einem Seitenverhältnis von 19,5:9 und einer Pixeldichte von 413 ppi. Dies resultiert in einem 153,9 x 74,0 x 8,2 mm großen und 168 g schweren Gerät, dessen Chassis aus Polycarbonat gefertigt ist.

 

Oben links in der Ecke des Displays steckt die einzelne Frontkamera in einem kleinen Punch-Hole. Sie löst mit 8 Megapixel auf. Dazu verbaut Google auf der Rückseite eine Dual-Kamera. Diese setzt sich aus einer mit 12,2 Megapixel auflösenden Hauptkamera mit Dual-Pixel-Technologie und ƒ/1.7 Blende sowie einem Ultraweitwinkelobjektiv mit 16 Megapixel Auflösung und einer Blende von ƒ/2.2 zusammen. Eine optische und elektronische Bildstabilisierung sowie ein Autofokus mit Dual-Pixel-Phasenerkennung sind an Bord.

 

Erhältlich ist das Google Pixel 4a 5G mit Android 11 nur in Just Black. Preislich liegt das Gerät bei 486,40 Euro UVP ohne Vertrag. Verfügbar soll es im Laufe des November 2020 sein. Ein genaues Datum hat Google bisher nicht genannt.



1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Hat Ihnen die Smartphone-Vorstellung gefallen?)
Loading...


Wie finden Sie das Gerät?