5G-Anbieter.info
« Smartphones Übersicht


Smartphone: Huawei Mate 20 X 5G


Im Juli hat Huawei mit dem 20 X 5G sein erstes Smartphone mit 5G angekündigt und auch schon im gleichen Monat in China in den Handel gebracht. Der Start in Deutschland erfolgt etwas später. Das neue 5G-Smartphone kostet ohne Vertrag 999 Euro und bietet dafür eine hochwertige Ausstattung mit Tripple-Kamera und allerhand Konnektivität.

 

Huawei Mate 20 X 5G

Bild: Huawei Presse

 

Features und Eigenschaften des Mate 20 X 5G

Bezeichnung & HerstellerHuawei Mate 20 X 5G

Wichtige Leistungs-Eckdaten:

CPU (Kerne, Takt)64-Bit Octa-Core (8 Kerne) bis zu 2,6 GHz
CPU BezeichnungHuawei Kirin 980
GPUMali G76
Arbeitsspeicher8 GB
interner Speicherplatz256 GB
BetriebssystemAndroid 9.0 Pie mit EMUI
9.1 Benutzeroberfläche
Display Größe; Auflösung7,2 Zoll; 2244 x 1080 Pixel
Kamera (Back und Front)40 MP + 20 MP + 8 MP, 24 MP

Datenübertragung:

LTE StandardsLTE 800, 900, 1800, 2100, 2600 MHz
5G Sub-6GHzk.A.
5G mmWave-Frequenzenk.A.
5G ModemBalong 5000
Support von LTE-Advancedja
Support folgender LTE Kategorienk.A.
beherrscht VoLTEja
WLANWiFi 802.11 a / b / g / n / ac
BluetoothVersion 5.0
sonstige StandardsGPRS, EDGE, UMTS, HSPA, HSPA+, GPS, NFC

sonstige Eckdaten:

BesonderheitenFingerabdrucksensor, M-Pen, SuperCharge,
staub- und wasserdicht (IP53)
Speicherkarte | SIM-FormatNano Memory Card | Nano-SIM
Akku4.200 mAh
Gewicht; Abmessungen (HxBxT)233 g; 174,6 x 85,4 x 8,38 mm
Handbuch downloaden» hier Handbuch downloaden (PDF, 11,8 MB)

Verfügbarkeit und Preis

Release in DeutschlandJuli 2019
Preis / UVP~ 1.000 € ohne Vertrag
angeboten bei» mit 5G bei der Deutschen Telekom und Vodafone

Rasend schnelles Internet dank 5G

Ist eine entsprechende Nano-SIM in einem der beiden Steckplätze eingesteckt, funkt das Huawei Mate 20 X 5G dem Namen entsprechend im neuen 5G-Netz – einen entsprechenden 5G-Tarif vorausgesetzt. Laut Tests, soll das Mate 20 X 5G mit seinem 5G-Model Balong 5000 in den 5G-Netzwerken von Huawei ein atemberaubendes Tempo erreichen und einen zwei Gigabyte großen Film in nur 20 Sekunden herunterladen. Dies ist aber natürlich abhängig von der Geschwindigkeit des jeweiligen Netzes.

 

Neben 5G funkt das Huawei Mate 20 X 5G mit maximal 2 GBit/s per LTE, genauer gesagt in den Frequenzbereichen LTE 800, 900, 1800, 2100 und 2600 MHz. Auch ältere Standards wie 2G und 3G werden unterstützt. Wlan-Verbindungen sind bis 802.11ac und den Frequenzen 2,4 GHz und 5 GHz möglich. Das noch schnellere 802.11ax (Wi-Fi 6) ist nicht an Bord, wie es z. B. beim Samsung Galaxy S10 5G der Fall ist. Bluetooth liegt in der Version 5.0 vor, zudem unterstützt das 5G-Smartphone von Huawei auch NFC und Infrarot.

8 Kerne und 8 GB RAM

Im Inneren des Huawei Mate 20 X 5G werkelt ein Huawei Kirin 980. Die acht Kerne der Octa-Core-CPUs mit 64-Bit-Unterstützung sind zu je zwei Stück mit 2,6 GHz und 1,92 GHz getaktet. Die restlichen vier Kerne arbeiten mit maximal 1,8 GHz. Für die Darstellung der Inhalte auf dem Display ist eine Mali G76 GPU verantwortlich. Dazu gesellen sich 8 GB RAM sowie 256 GB interner Speicher. Wem dies nicht ausreicht, kann den Speicherplatz per Nano Memory Card um maximal weitere 256 GB erweitern.

 

Für die nötige Energie sorgt der 4.200 mAh große Lithium-Polymer-Akku, der laut Hersteller einen ganzen Tag durchhalten soll und dank dem TÜV-zertifizierte 40 W HUAWEI SuperCharge in nur wenigen Minuten wieder aufgeladen ist.

Großes Display und noch größere Abmessungen

Das Huawei Mate 20 X 5G ist definitiv nichts für die Hosentasche oder kleine Handtaschen. Denn das nach IP53 staub- und wasserdichte Gerät misst stolze 174,6 x 85,4 x 8,38 mm. Das Gewicht ist mit 233 g ebenfalls recht hoch. Schuld an den Abmessungen ist vor allem das große Display im Curve-Display-Design auf der Gerätefront, das stolze 7,2 Zoll zu bieten hat. Dies entspricht einer Displaydiagonale von 18,29 cm. Auf dieser Fläche werden 2.244 x 1.080 Pixel dargestellt, was einer Pixeldichte von 345 PPI entspricht.

Tripple-Kamera auf der Rückseite

Zum Fotografieren versieht Huawei sein Mate 20 X 5G mit einer Tripple-Kamera auf der Rückseite. Die Hauptkamera löst Fotos mit maximal 40 Megapixel per Weitwinkelobjektiv mit f/1,8 Blende auf. Dazu kommen noch ein Leica Ultra-Ultraweitwinkelobjektiv mit 20 Megapixel und f/2,2 Blende sowie ein Telesensor mit einer Auflösung von 8 Megapixel und einer f/2,4 Blende. In einer kleinen Notch mittig an der oberen Geräteseite erstreckt sich zudem noch eine Frontkamera ins Display, die mit 24 Megapixel Auflösung und f/2,0 Blende aufwartet.

Zuerst in China erhältlich

Bereits kurz nach der Vorstellung Anfang Juli 2019 war das Huawei Mate 20 X 5G in China erhältlich. Der Start in Europa des mit Android 9.0 und EMUI 9.1 laufenden Smartphones, erfolgte wenig später. Anfang August 2019 hatten das Gerät (mit passenden Tarifen) Vodafone (www.vodafone.de/red) und die Dt. Telekom (www.telekom.de) im Angebot. Die unverbindliche Preisempfehlung ohne Vertrag liegt bei 999 Euro. Zusätzlich bietet Huawei als Zubehör den M-Pen an. Hierbei handelt es sich um einen Eingabestift mit 4.096 Druckstufen, den es für 39,99 Euro zusätzlich zu kaufen gibt.



1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Hat Ihnen die Smartphone-Vorstellung gefallen?)
Loading...


Wie finden Sie das Gerät?



Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz