5G-Anbieter.info
« Smartphones Übersicht


Smartphone: Oppo Reno 5G


Im April 2019 hat der chinesische Hersteller Oppo, der zum Elektronik-Riesen BBK Electronics gehört, mit dem Reno 5G als einer der ersten Hersteller ein Smartphone mit 5G vorgestellt. Bereits im Mai 2019 ist es in den Handel gekommen – allerdings nur in Asien. Bisher sucht man das Gerät in Deutschland bei den großen Netzbetreibern vergeblich. Über den einen oder anderen Online-Shop ist das Oppo Reno 5G aber auch hierzulande erhältlich. Grund genug, diesen Exoten unter den 5G-Smartphones genauer unter die Lupe zu nehmen.

 

Oppo Reno 5G

Oppo Reno 5G | Bild: Oppo Press

 

Features und Eigenschaften des Reno 5G

Bezeichnung & HerstellerOppo Reno 5G

Wichtige Leistungs-Eckdaten:

CPU (Kerne, Takt)64-Bit Octa-Core (acht Kerne) bis zu 2,84 GHz
CPU BezeichnungQualcomm Snapdragon 855
GPUAdreno 640
Arbeitsspeicher8 GB
interner Speicherplatz256 GB
BetriebssystemAndroid 9.0 Pie / ColorOS 6
Display Größe; Auflösung6,6 Zoll; 1.080 x 2.340 Pixel
Kamera (Back und Front)48 + 13 + 8 MP; 16 MP

Datenübertragung:

LTE StandardsLTE 700, 800, 850, 900, 1500, 1700,
1800, 1900, 2000, 2100, 2300, 2500, 2600 MHz
5G Sub-6GHz [Info]n78
5G mmWave-Frequenzenn.v.
5G ModemQualcomm Snapdragon X50
Support von LTE-Advancedk. A.
Support folgender LTE Kategorienk. A.
beherrscht VoLTEk. A.
WLANWi-Fi 802.11 a/b/g/n/ac
BluetoothVersion 5.0
sonstige StandardsGPRS, EDGE, UMTS, HSPA, HSPA+, GPS, NFC

sonstige Eckdaten:

BesonderheitenDual-Sim, Schnellladen
Speicherkarte | SIM-FormatmicroSD | Nano-SIM
Akku4.065 mAh
Gewicht; Abmessungen (HxBxT)215 g; 162 x 77.2 x 9.3 mm
Handbuch downloaden» ColorOS Bedienungsanleitung downloaden (PDF, 51,6 MB, englisch)

Verfügbarkeit und Preis

Release in DeutschlandMai 2019
Preis / UVPn.v.
angeboten bei» mit 5G z.B. bei Amazon

Snapdragon 855 und X50

Werfen wir zunächst einen Blick unter die Haube. Dort versteckt sich der Qualcomm Snapdragon 855. Die acht Kerne der Octa-Core-CPU sind mit bis zu 2,84 GHz getaktet (1 x 2,84 GHz Kryo 485 & 3 x 2,42 GHz Kryo 485 & 4 x 1,78 GHz Kryo 485). Da es sich um ein 5G-Smartphone handelt, der Chipsatz aber von Hause aus nur LTE unterstützt, ist zudem das 5G-Modem Snapdragon X50, ebenfalls von Qualcomm, verbaut. Dieses unterstützt 5G per Sub-6-GHz (n78). Zudem versteht sich das Oppo Reno 5G mit einer ganzen Reihe von LTE-Frequenzen, funkt mit Wi-Fi 802.11 a/b/g/n/ac, Bluetooth 5.0, NFC und einigen weiteren Standards.

 

Der CPU stehen eine Adreno 640 GPU, 8 GB RAM sowie 256 GB interner Speicher, der per microSD-Speicherkarte erweitert werden kann, zur Seite. Für die Funkverbindung sorgt eine Nano-SIM-Karte, wobei das Gerät als Dual-SIM-Smartphone davon bis zu zwei Stück aufnehmen kann. Zur Stromversorgung ist ein 4.065 mAh großer Akku zuständig, der mit 20 Watt schnell geladen wird.

Riesiges Display

Platz findet das alles unter einem 6,6 Zoll großen Bildschirm, auf dem 1.080 x 2.340 Pixel als Auflösung dargestellt werden. Zum Einsatz kommt ein AMOLED-Display, das von Gorilla Glass 6 geschützt wird. Auf der Rückseite ist ebenfalls Glas (Gorilla Glass 5) zu finden, das von einem Aluminiumrahmen gehalten wird. Da der Rand um das Display an allen Seiten ziemlich dünn ausfällt, ergibt dies trotz des großen Displays noch überschaubare Abmessungen von 162 x 77.2 x 9.3 mm. Das Gewicht des Oppo Reno 5G liegt bei 215 g. Als Betriebssystem kommt Android 9.0 Pie zum Einsatz, über das Oppo seine eigene Benutzeroberfläche ColorOS 6 legt.

Keine Notch

Dank einer Besonderheit, weist das Oppo Reno 5G im Display keinerlei Notch auf, ist also unterbrechungsfrei. Möglich macht dies ein spezielles Feature. Denn die Frontkamera, die normalerweise der Grund für die optisch eher mittelprächtige Aussparung im oberen Displaybereich ist, ist bei diesem Modell im Rahmen versteckt. Wird sie für Selfies, Videotelefonie und Co benötigt, fährt sie motorisiert über eine Hydraulik aus dem Gehäuse heraus. Das ist durchaus speziell und beeindruckend.

 

Auch auf der Rückseite hat sich Oppo beim Setup der Tripple-Hauptkamera einiges an Mühe gegeben. Dessen drei Linsen sind mittig vertikal angeordnet. Das Hauptobjektiv löst mit 48 Megapixel auf. Die beiden anderen Linsen sind eine 13-MP-Telefotolinse und eine 8-MP-Weitwinkellinse. Zudem punktet die Kamera mit Features wie 5-fach optischem sowie Hybrid-Zoom, Ultra Night Mode 2.0, 4K-Filme mit 60 fps und mehr.



1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Hat Ihnen die Smartphone-Vorstellung gefallen?)
Loading...


Wie finden Sie das Gerät?



Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz