5G-Anbieter.info
« Smartphones Übersicht


Smartphone: Poco F4 GT


Poco hat im April 2022 seine neue Flaggschiff-Reihe F4 vom Stapel gelassen. Als erster Nachfolger der beliebten Modelle rund um das Poco F3 wurde das Poco F4 GT präsentiert, ein potentes Smartphone mit viel Rechenleistung, das sich mit seiner Ausstattung vor allem an Gamer richtet.

 

Features und Eigenschaften des Poco F4 GT

Bezeichnung & HerstellerPoco F4 GT

Wichtige Leistungs-Eckdaten:

CPU (Kerne, Takt)64-Bit Octa-Core (acht Kerne) bis zu 3 GHz
CPU BezeichnungQualcomm Snapdragon 8 Gen 1
GPUAdreno 730
Arbeitsspeicher8 + 12 GB
interner Speicherplatz128 + 256 GB
BetriebssystemMIUI 13 for Poco basierend auf Android 12
Display Größe; Auflösung6,67 Zoll; 2.400 x 1.080 Pixel
Kamera (Back und Front)64 + 8 + 2 MP; 20 MP

Datenübertragung:

LTE FrequenzbänderB1, B2, B3, B4, B5, B7, B8, B12, B17, B18,
B19, B20, B26, B28, B38, B40, B41
5G Sub-6GHz [Info]n1, n3, n5, n7, n8, n20, n28, n38, n40,
n41, n77, n78
5G mmWave-Frequenzenk. A.
5G ModemSnapdragon X65 5G
Support von 5G-Standaloneja
Support von LTE-Advancedja
Support folgender LTE Kategorienk. A.
beherrscht VoLTEja
WLAN802.11 a/b/g/n/ac/ax
BluetoothVersion 5.2
sonstige Standards2G, 3G, GPS, GLONASS, Beidou,
Galileo, NFC

sonstige Eckdaten:

BesonderheitenGesichtserkennung, Fingerabdruckscanner,
Gaming-Tasten, 120 Watt Schnellladen
Speicherkarte | SIM-Formatn.v. | Nano-SIM
Akku4.700 mAh
Gewicht; Abmessungen (HxBxT)210 g; 162,5 x 76,7 x 8,5 mm
Handbuch downloaden» n.v.

Verfügbarkeit und Preis

Release in DeutschlandApril 2022
Preis / UVP599,90 € ohne Vertrag
angeboten bei» mit 5G z.B. im Poco Shop und bei Amazon

Viel Power dank Snapdragon 8 Gen 1

Wie es sich für ein aktuelles Gaming-Flaggschiff gehört, kommt das Poco F4 GT mit einem Flaggschiff-SoC daher. Die Xiaomi-Marke setzt hierbei auf den Snapdragon 8 Gen 1 von Qualcomm. Die bis zu 3 GHz schnelle Octa-Core-CPU wird von einer Adreno 730 komplettiert und bietet eine deutlich gesteigerte Rechenleistung.

 

Damit diese konstant anliegt, verbaut Poco die LiquidCool-Technologie 3.0. Das spezielle Kühlsystem besteht aus zwei Verdunstungs-Kühlkammern, einer 6.904 mm² großen Graphenschicht und einer 3D-Graphitschicht.

Poco F4 GT unterstützt 5G SA

Ebenfalls ein wichtiger Bestandteil des SoC ist das Snapdragon X65 5G-Modem. Dieses unterstützt neben 5G NSA (Non-Standalone), auch das an immer mehr Standorten im Einsatz befindliche 5G SA (Standalone). Dual-SIM-Betrieb mit 5G ist möglich. Dazu funkt es neben LTE auch mit 2G und 3G.

 

Ebenfalls Teil des Chips sind das neue Wi-Fi 6 für besonders schnelle WLAN-Verbindungen, Bluetooth in der Version 5.2 sowie Ortung (GPS, GLONASS, Beidou, Galileo) und NFC für kontaktloses Bezahlen via Google Pay. Als Betriebssystem ist MIUI 13 for Poco basierend auf dem aktuellen Android 12 im Einsatz.

Großes AMOLED-DotDisplay

Die Front des Poco F4 GT ziert ein 6,67 Zoll großes und flaches AMOLED-DotDisplay. Dieses löst mit FHD+ (2.400 x 1.080 Pixel) auf und aktualisiert mit bis zu 120 Hz. Die typische Helligkeit ist mit 800 Nits angegeben. Der Bildschirm deckt mit 10 Bit den DCI-P3-Farbraum ab, ist mit HDR10+ kompatibel und bietet verschiedene Modi wie einen Sunlight und einen Reading Mode.

 

Das Display bietet besten Blick auf Mobile Games und Co. Für dessen Steuerung kann nicht nur der mit 480 Hz Touch Sampling Rate blitzschnell reagierende Touchscreen verwendet werden. Sondern es stehen am linken Geräterand auch zwei Tasten zur Verfügung, die bei horizontal gehaltenem Gerät zu einfach zu erreichenden Schultertasten werden.

120 Watt und 64 Megapixel

Mittig am oberen Displayrand verbaut Poco die Frontkamera in einem Punch Hole. Sie löst mit 20 Megapixel auf. Auf der Rückseite steckt zudem eine Triple-Cam, die sich aus einer Hauptkamera mit 64 Megapixel und Blende f/1.9 basierend auf dem Sony IMX686, einer 8 Megapixel Ultraweitwinkel-Linse mit 120 Grad Sichtfeld und f/2.2 sowie einer Makro-Kamera mit 2 Megapixel und f/2.4 zusammensetzt. Ebenfalls ins Kameramodul integriert sind RGB-Gaming-Leuchten, die bei eingehenden Anrufen und Nachrichten, beim Aufladen und im Gaming-Turbomodus unterschiedlich leuchten.

 

Unter der Haube sitzt ein 4.700 mAh großer Akku. Zum Lieferumfang zählt ein 120W HyberCharge Ladegerät, dank dem das Gerät binnen 17 Minuten komplett geladen wird. Zu den weiteren Features des Poco F4 GT zählen unter anderem eine Gesichtserkennung (AI Face Unlock) und ein seitlich montierter Fingerabdrucksensor zum Entsperren des Gerätes, Quad-Speaker mit Dolby Atmos und drei Mikrofone.

Poco F4 GT ab 599,90 Euro

Erhältlich ist das Poco F4 GT in zwei verschiedenen Speichervarianten. Die Version mit 8 GB RAM und 128 GB Flashspeicher kostet laut unverbindlicher Preisempfehlung 599,99 Euro. Das Top-Modell mit 12 GB Arbeitsspeicher und 256 GB Speicherplatz verkauft der Hersteller gemäß UVP für 699,90 Euro. Farblich steht das Poco F4 GT in den drei Varianten Stealth Black, Knight Silver und Cyber Yellow zur Wahl.



1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Hat Ihnen die Smartphone-Vorstellung gefallen?)
Loading...


Wie finden Sie das Gerät?