5G-Anbieter.info
« Smartphones Übersicht


Smartphone: Samsung Galaxy A90 5G


Das Samsung Galaxy A90 5G ist eine überarbeitete Version des 2018er Modells, das Samsung im September 2019 für Vodafone und die Telekom in den Handel gebracht hat. Es handelt sich hierbei um ein 5G-Smartphone, während die ursprüngliche Version lediglich per LTE/4G funkt. Damit ist das Smartphone für den neuen Mobilfunkstandard gewappnet – als eines der ersten Mittelklasse-Geräte.

 

5G Samsung A90

 

Features und Eigenschaften des Galaxy A90 5G

Bezeichnung & HerstellerSamsung Galaxy A90 5G

Wichtige Leistungs-Eckdaten:

CPU (Kerne, Takt)64-Bit Octa-Core (acht Kerne) bis zu 2,84 GHz
CPU BezeichnungQualcomm Snapdragon 855
GPUAdreno 640
Arbeitsspeicher6 GB
interner Speicherplatz128 GB
BetriebssystemAndroid 9.0 Pie
Display Größe; Auflösung6.7 Zoll; 1.080 x 2.040 Pixel
Kamera (Back und Front)48 + 8 + 5 MP, 32 MP

Datenübertragung:

LTE StandardsLTE 900, 1800, 2100, 2600 MHz
5G Sub-6GHz [Info]ja, Band n78
5G mmWave-Frequenzen800 MHz

5G ModemSnapdragon X50
Support von LTE-Advanced ja
Support folgender LTE KategorienCAT 9
beherrscht VoLTE ja
WLANWiFi 802.11 a / b / g / n / ac
BluetoothVersion 5.0
sonstige StandardsGPRS, EDGE, UMTS, HSPA, HSPA+, GPS, NFC

sonstige Eckdaten:

BesonderheitenFingerabdrucksensor, Schnellladen mit 25 W
Speicherkarte | SIM-FormatmicroSD / Nano-SIM
Akku4.500 mAh
Gewicht; Abmessungen (HxBxT)206 g, 164,8 x 76,4 x 8,4 mm
Handbuch downloaden» hier Handbuch downloaden (PDF, 6,73 MB)

Verfügbarkeit und Preis

Release in Deutschland30.09.2019
Preis / UVP~ 749 € ohne Vertrag
angeboten bei» mit 5G z.B. bei Vodafone, Deutsche Telekom und Amazon

5G-Modem von Qualcomm

Für die Verbindung mit 5G-Mobilfunknetzen nutzt das Galaxy A90 5G von Samsung das Snapdragon X50 5G-Modem. Dieses unterstützt 5G Sub-6GHz sowie die mmWave-Frequenz 800 MHz sowie in der Theorie bis zu 5 GBit/s schnelle Downloads. Natürlich funkt das Gerät auch mit älteren Standards. Bei LTE unterstützt das Gerät CAT9 sowie die Frequenzen 900, 1800, 2100, 2600 MHz samt LTE-Advanced und VoLTE, zudem wird auch 3G geboten. Als SIM-Karte kommt eine in der Nano-Größe zum Einsatz. Alternativ geht es per WiFi 802.11 a/b/g/n/ac ins Internet, zudem ist Bluetooth in der Version 5.0 an Bord.

 

Als CPU kommt der Qualcomm Snapdragon 855 zum Einsatz. Dessen acht Kerne sind mit bis zu 2,84 GHz getaktet. Dem Prozessor stehen eine Adreno 640 GPU und 6 GB RAM zur Seite. Eine zweite Version mit 8 GB gibt es wie bei dem LTE-Modell nicht. Als interner Speicher stehen 128 GB zur Verfügung. Wem dies nicht ausreicht, kann über eine microSD-Speicherkarte bis zu 512 GB nachlegen. Mit Energie versorgt wird das Gerät von einem 4.500 mAh großen Akku. Dieser kann dank Schnellladefunktion mit bis zu 25 Watt in kurzer Zeit wieder aufgeladen werden.

Tripple- statt Vierfach-Kamera und nur eine Displaygröße

Ebenfalls als Unterschied zum letztjährigen Samsung Galaxy A90 ohne 5G gibt es das neuere 5G-Modell nur mit einer Displaygröße. Diese misst 6,7 Zoll und stellt auf dieser Fläche 1.080 x 2.040 Pixel dar, also FHD+. Dies ergibt eine Pixeldichte von 345 ppi. Ins AMOLED-Display eingelassen ist der Fingerabdrucksensor, der zum Entsperren des Gerätes dient. Als Betriebssystem setzt Samsung auf Android 9.0 Pie.

 

Samsung A90 5G

 

Eines der herausstechenden Merkmale des LTE-A90 aus 2018 waren die vier Kameralinsen auf der Rückseite. Diese wurden beim A90 5G um eine reduziert, sodass nur eine Tripple verbaut ist. Diese löst allerdings mit maximal 48 Megapixel (Blende f/2.0) höher auf. Der Hauptkamera stehen ein Ultraweitwinkel-Sensor mit 8 Megapixel und f/2.2 sowie ein Tiefenmesser für Bokeh-Effekte mit 5 Megapixel und ebenfalls f/2.2 zur Seite. Die drei Sensoren befinden sich in vertikaler Anordnung in der linken oberen Ecke der Geräterückseite.

 

Auf der Vorderseite ist eine Frontkamera mit stolzen 32 Megapixel verbaut. Diese ist aber nicht im Punchholedesigns (wie bei den Flaggschiffen Galaxy S10 und Galaxy Note 10) verbaut, sondern steckt als kleine tropfenförmige Notch im nahezu rahmenlosen Infinity-U-Display.

Leicht abweichende Abmessungen

Auch bei den Abmessungen unterscheiden sich die Geräte aus 2018 und 2019 marginal. Das 5G-Modell ist mit 164,8 x 76,4 x 8,4 mm minimal dicker und mit 206 g auch etwas schwerer. Dies dürfte dem 5G-Modem sowie dem etwas größeren Akku geschuldet sein.

 

Erhältlich ist das Samsung Galaxy A90 5G bei den beiden Netzbetreibern Vodafone und Telekom. Preislich liegt es ohne Vertrag bei 749 Euro. Verfügbar ist es in den Farben Schwarz und Weiß, wobei die Rückseite durch ein holografisches Karomuster mit Reflexionen aufgelockert und aufgepeppt wird.

Das könnte Sie noch interessieren:

» 5G Tarife vergleichen
» Vorteile von 5G

Bild: Samsung


Smartphone: Samsung Galaxy A90 5G: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Vortings.
Loading...


Wie finden Sie das Gerät?



Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz