5G-Anbieter.info
« Smartphones Übersicht


Smartphone: OnePlus Nord N10 5G


Nach dem Nord hat OnePlus mit dem Nord N10 5G ein weiteres Nord-Smartphone enthüllt. Das Gerät ist technisch unter dem Premierenmodell der Nord-Reihe angesiedelt, ist mit 349 Euro UVP aber auch noch einmal 50 Euro günstiger. Dennoch unterstützt es 5G und bietet einige spannende Features.

 

OnePlus Nord N10 5G

 

Features und Eigenschaften des Nord N10 5G

Bezeichnung & HerstellerOnePlus Nord N10 5G

Wichtige Leistungs-Eckdaten:

CPU (Kerne, Takt)64-Bit Octa-Core (acht Kerne) bis zu 2,0 GHz
CPU BezeichnungQualcomm Snapdragon 690
GPUAdreno 619
Arbeitsspeicher6 GB
interner Speicherplatz128 GB
BetriebssystemOxygenOS basierend auf Android 10
Display Größe; Auflösung6,49 Zoll; 1.080 x 2.400 Pixel
Kamera (Back und Front)65 + 8 + 2 + 2 MP; 16 MP

Datenübertragung:

LTE StandardsB1, B2, B3, B4, B5, B7, B8, B12, B17, B20,
B28, B38, B39, B40, B41, B66
5G Sub-6GHz [Info]n1, n3, n7, n28, n41, n66, n78
5G mmWave-Frequenzennein
5G ModemSnapdragon X51
Support von LTE-Advancedja
Support folgender LTE KategorienCat 18/Cat 13
beherrscht VoLTEja
WLAN802.11 a/b/g/n/ac
BluetoothVersion 5.1
sonstige StandardsUMTS, GSM, GPS, GLONASS, Galileo, Beidou, A-GPS, NFC

sonstige Eckdaten:

BesonderheitenDuale Stereo-Lautsprecher, Fingerabdrucksensor auf
der Rückseite, Warp Charge 30T Fast Charging
Speicherkarte | SIM-FormatmicroSD | Nano-Sim
Akku4.300 mAh
Gewicht; Abmessungen (HxBxT)190g; 163 x 74,7 x 8,95 mm
Handbuch downloaden» hier Handbuch downloaden (PDF, 1,8 MB, englisch)

Verfügbarkeit und Preis

Release in DeutschlandNovember 2020
Preis / UVP349 € ohne Vertrag
angeboten bei» mit 5G z.B. derzeit n.v.

Mittelklasse-SoC Snapdragon 690

Das Herz des mit OxygenOS basierend auf Android 10 laufenden OnePlus Nord N10 5G ist der Qualcomm Snapdragon 690 SoC. Dieser besteht bekanntermaßen aus 8 Kernen, die mit bis zu 2 GHz getaktet sind. Dazu ist auf dem Chip der Adreno 619 GPU verbaut. Als RAM kommen 6 GB LPDDR4x zum Einsatz. Zum Speichern des Betriebssystem sowie der Inhalte stehen 128 GB UFS2.1-Speicher zur Verfügung, der auf Wunsch per Speicherkarten um bis zu 512 GB erweitert werden kann. Zudem findet eine Nano-SIM-Karte in dem Gerät Platz.

 

Ebenfalls Teil des Snapdragon 690 ist das Snapdragon X51 Modem. Dieses bietet bekanntermaßen 5G, allerdings nur im Bereich sub-6GHz. Unterstützt werden vom Nord N10 5G die 5G NR Bänder n1, n3, n 7, n 28, n 41, n 66 und n78. Zusätzlich funkt das Gerät mit LTE FDD und TDD mit 4×4 MIMO. Im Download sind bis zu 1 Gbit/s via LTE Cat 18 möglich, im Upload sind es bis zu 150 Mbit/s mit LTE Cat 13. Als weitere Funkverbindungen nutzt das OnePlus Nord N10 5G WLAN 802.11 a/b/g/n/ac (also kein WiFi 6) mit 2,4 und 5 GHz, Bluetooth 5.1 sowie NFC.

6,49 Zoll großes Display

Der im Nord N10 5G verbaute Akku misst 4.300 mAh und kann mit bis zu 30 Watt per Warp Charge 30T Fast Charging kabellos geladen werden. Der Energiespeicher speist unter anderem das IPS LCD-Touchscreen-Display in der Gerätefront. Es ist 6,49 Zoll groß und löst mit 1.080 x 2.400 (FHD+) auf. Dies entspricht einer Pixeldichte von 405 ppi und einem Seitenverhältnis von 20:9. Geschützt wird es durch Corning Gorilla Glass 3.

 

Zum Entsperren des Gerätes stehen auf der Rückseite ein Fingerabdrucksensor sowie die Gesichtserkennung zur Verfügung. Umgesetzt wird die letztgenannte Entsperrfunktion über die mit 16 Megapixel auflösende Frontkamera mit f/2.05 Blende und EIS. Diese kann auch Videos mit 1080p mit 30/60 fps sowie Zeitraffer aufnehmen. Untergebracht ist die Selfie-Cam in einem kleinen Punch-Hole, das in der oberen linken Ecke des Displays steckt.

Quad-Kamera auf der Rückseite

Auf der Rückseite verbaut OnePlus eine Quad-Kamera, die ebenfalls links oben in der Ecke sitzt. Sie setzt sich aus einem Hauptsensor mit 64 Megapixel, f/1.79 Blende und EIS, einem Ultraweitwinkel-Objektiv mit 8 Megapixel, f/2.25 und 119° Sichtfeld sowie je einer Makro- und einer Monochrome-Linse mit 2 Megapixel und Blende f/2.4 zusammen. Dazu gibt es einen LED-Blitz und Autofokus für die Hauptkamera. Videos nimmt das Gerät über die rückseitige Kamera mit 4K bei 30 fps, 1080p-Video bei 30/60 fps sowie Superzeitlupe (1080p-Video bei 120 fps, 720p-Video bei 240 fps) und Zeitraffer (1080P 30fps, 4k 30fps) auf.

 

Zudem verbaut OnePlus einen USB Typ-C-Anschluss, einen 3,5-mm-Kopfhöreranschluss und duale Stereo-Lautsprecher in dem Gehäuse. Insgesamt wiegt das Smartphone 190 g und misst 163 x 74,7 x 8,95 mm. Erhältlich ist es für 349 Euro UVP lediglich in einer Farbe namens Midnight Ice, was ein dunkles Blau ist. Der Verkaufsstart ist November 2020.

Das könnte Sie noch interessieren:

» 5G Verfügbarkeit
» 5G Tarife vergleichen

Bild: oneplus.com


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Hat Ihnen die Smartphone-Vorstellung gefallen?)
Loading...


Wie finden Sie das Gerät?



Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz