5G-Anbieter.info

Telekom 5G Verfügbarkeit

Ist 5G von der Telekom bei Ihnen schon möglich?


Glasfaser-Speed über Mobilfunk – 5G soll noch einmal deutlich mehr Datendurchsatz liefern als der LTE-Standard. Leider steckt der 5G-Netzausbau auch bei der Dt. Telekom bundesweit noch in einem frühen Stadium. Wir zeigen, wo es die Mobilfunkzukunft schon gibt, welche Pläne es gibt und wo bald ausgebaut wird.



Verfügbarkeitscheck Mobilfunk LTE/5G

Wie gut das Telekom 4G- bzw. 5G-Funknetz bei Ihnen vor Ort bzw. in der Region schon ausgebaut ist, zeigt ein Blick hier auf die Ausbaukarte des Anbieters. Dort die Abdeckung mit wenigen Klicks eingesehen werden.


Verfügbarkeitscheck: Internet für Breitbandinternet zuhause

Wer zuhause schnelles Breitband benötigt, erhält über 4G bzw. 5G von der Telekom geeignete Alternativen, wie die Speebox-Tarife. Doch der Internetausbau schreitet auch im ländlichen Raum weiter voran. Daher empfehlen wir zusätzlich hier den Verfügbarkeitscheck für reguläre Festnetzanschlüsse bei der Telekom.


Stand & Ausbau der 5G-Verfügbarkeit

Bis Ende 2019 will man 100 Standorte über 300 5G-Antennen versorgen. Dabei setzt der Konzern anscheinend zunächst primär auf die Großstädte, wie Berlin und München. Noch dieses Jahr will man 2000 Funkmasten mit 5G online bringen. Bis Ende 2020, so die Agenda, werden 20 der größten Städte mit 5G versorgt sein.

Hier gibt’s schon 5G von der Deutschen Telekom:

Noch hat die Telekom keine Masten ans öffentliche Netz gebracht. Man wartet noch auf die Genehmigung der Bundesnetzagentur. Doch der Ausbau läuft natürlich im Hintergrund auf Hochtouren. Den Anfang machen folgende 6 Städte:


Sobald es Neuigkeiten zum 5G-Netzausbau bei der Dt. Telekom gibt, werden wir an dieser Stelle und natürlich in unserem News-Blog berichten.