5G-Anbieter.info
« News Übersicht

Feb 09 2020

 von: M_Schwarten

1&1 hat sein Mobilfunk-Portfolio um einen neuen Tarif erweitert. Kunden mit einem hohen Datenverbrauch im Monat können nun auch den Tarif 1&1 All-Net-Flat (LTE) XXL buchen. Dieser bietet unbegrenztes Highspeed-Datenvolumen per 5G sowie LTE (E-Netz).

 

der neue Unlimited XXL Tarif von 1&1

Keine Limits

Mit dem 1&1 All-Net-Flat (LTE) XXL-Tarif bremsen Kunden keinerlei Limits mehr aus. Der Flat-Tarif beinhaltet unbegrenztes surfen, simsen und telefonieren im Monat.

 

Es ist das erste Mal, dass Kunden von 1&1 einen Mobilfunktarif mit unbegrenztem Highspeed-Datenvolumen, sowie mit unlimitierten Minuten und SMS (DE + EU) erhalten können. Das Zählen von Datenvolumen und Inklusivminuten, als auch das lästige und kostenpflichtige Nachbuchen von neuen Einheiten entfällt hier also komplett. .Zudem gibt es 24 GB Datenvolumen für kostenloses Roaming innerhalb der EU. Darüber hinausgehender Datenverbrauch im EU-Gebiet wird mit 4,165 Euro pro GB berechnet. Bestellbar hier auf www.1und1.de/.

5G inklusive

Auch für das 5G-Zeitalter sind die Kunden des All-Net-Flat (LTE) XXL-Tarifs bereits bestens gewappnet – auch wenn 1&1 derzeit noch kein eigenes 5G-Netz betreibt. Die nötigen Frequenzen hat sich das Unternehmen aber bereits gesichert.

 

Dank der 5G-ready-Option können Inhaber des Tarifes künftig kostenfrei auf 5G umstellen, sobald der neue Mobilfunkstandard auch bei 1&1 verfügbar ist bzw. lokal ausgebau. Automatisch geschieht dies aber nicht. Laut 1&1.de muss die „5G Option über das 1&1 Control Center ohne Aufpreis zu einem bestehenden Tarif hinzugebucht werden“. Dann lässt sich das unlimitierte Highspeed-Datenvolumen auch im Rahmen der jeweiligen Netzabdeckung mit 5G und somit mit sehr hohen Datenübertragungsraten einsetzen. Voraussetzung ist natürlich ein 5G-fähiges Smartphone. Kosten fallen für die Umstellung nicht an und es gibt auch keine etwaige Vertragsverlängerung.

 

Wann es die ersten 5G-Stationen geben wird ist noch nicht ganz klar. Fest steht bisher nur, dass O2, welches als NEtzpate fungiert, noch in Q1/2020 loslegen will. Zunächst in den Städten Hamburg, Berlin, Köln, Frankfurt und München. Mehr dazu hier.

Kosten für XXL

Bleibt nur die Fragen nach den Kosten, die für den Tarif All-Net-Flat (LTE) XXL anfallen. Die beginnen ab 34,99 Euro im Monat (ohne Smartphone). Dafür gibt es besagterweise unbegrenzt Datenvolumen sowie eine Telefon- und SMS-Flatrate. Die ohne 5G maximal möglichen Datenübertragungsraten liegen bei derzeit bis zu 225 Mbit/s (LTEmax).

Das könnte Sie noch interessieren:

» 5G Verfügbarkeit
» 5G Tarife vergleichen
» Vorteile von 5G

Quelle: 1&1

 Sei der erste, der die News teilt!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...


Was meinen Sie dazu?



67 − 63 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz