5G-Anbieter.info

Jun 11 2019

Mit der Erhöhung des Mindestinkrement, also der Höhe des Mindestzusatzgebotes, will die Bundesnetzagentur die schon seit Monaten laufende Auktion um die 5G-Mbilfunkfrequenzen beschleunigen. Der Planer dieser Auktion, Rüdiger Hahn, geht in den Ruhestand, ohne seine letzte Auktion bis zum Ende zu begleiten. Wird die Sonderregelung nun endlich zum Abschluss führen?
weiter […]

-------------------------------------------------------------

Mai 28 2019

Seit dem 19. März läuft die Auktion um die 5G Mobilfunkfrequenzen in Deutschland. Nun übersprangen die Gebote die 6-Milliarden-Euro-Marke. Damit übertreffen die Teilnehmer die prognostizierten Einnahmen von drei bis fünf Milliarden Euro deutlich. Und ein Ende ist nicht in Sicht. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Mai 09 2019

Mit connect|ec hat das gleichnamige Fachmagazin die Erste Messe abgehalten, die sich die digitale Transformation auf die Fahnen geschrieben hat. Viele prominente Hersteller waren anwesend, die neben Fachvorträgen auch praktische Anwendungen demonstrierten. Zu diesen gehörte unter anderem Telefónica, die bereits erste praktische Erfahrung im neuen Netz sammeln konnten. Aber auch der umstrittene Netzwerkausrüster Huawei aus China war vertreten und zeigte Smartphones, die bereits fit für Datenverbindungen mit mehreren Gigabit pro Sekunde sind. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Mrz 19 2019

Heute ist es in Mainz soweit und die Frequenzen für die fünfte Mobilfunkgeneration gehen unter den Hammer. Der Präsident der Bundesnetzagentur, Jochen Homann, erklärt dabei zur Eröffnung noch einmal den Ablauf. Er verwies ferner darauf, dass zu beachten sei, dass die aktuell anstehenden Spektren nicht für den Ausbau in der Fläche geeignet sind. Zugelassen für die Auktion sind vier Anbieter. Neben der Telekom, Vodafone und Telefónica (O2) ist nun auch erstmals 1&1 / Drillisch mit von der Partie. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Mrz 15 2019

Bis zuletzt hatten die Netzbetreiber versucht, die 5G-Frequenzauktion wenigstens zu verschieben. Nachdem bereits im Dezember 2018 entsprechende Klagen bei dem Verwaltungsgericht Köln eingingen, wurden anschließend Eilanträge gestellt. Diese hätten aufschiebende Wirkung entfalten können. Nun hat das Gericht zu den Anträgen entschieden und alle abgewiesen. Damit verschiebt sich die Vergabe der 5G-Frequenzen nicht. Am Dienstag, den 19 März, gehen demzufolge die Spektren in Mainz unter den Hammer. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Feb 26 2019

Wie die Bundesnetzagentur bekannt gegeben hat, haben sich vier Unternehmen qualifiziert, um für die 5G-Frequenzen zu bieten. Die Zulassungsprüfung soll dabei sicherstellen, dass das begrenzte Spektrum nur an Unternehmen fällt, die auch technisch in der Lage sind, ein bundesweites Netz in Betrieb zu nehmen. Dabei zählt neben den finanziellen Möglichkeiten auch das technische Know-How. Erstmalig ist nun auch 1&1 / Drillisch mit von der Partie, die nun nicht länger auf die Netze der anderen Anbieter angewiesen sein wollen. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Feb 25 2019

Für viele ist der neue Mobilfunkstandard noch etwas, was nur auf dem Papier existiert und wofür noch keine wirklichen Einsatzszenarien bekannt sind. Das dem nicht so ist, zeigt eine Kooperation von Telefónica, SEAT und Ficosa, ETRA, i2Cat, Ericsson sowie Qualcomm. Zusammen zeigen sie praxisnahe Anwendungen, bei denen die hohe Bandbreite und die extrem geringe Latenz zum Tragen kommen. Auf der Fira Barcelona in der Nähe des Mobile World Congress können sich die Benutzer überzeugen, dass Ampeln Autofahrer warnen können, wenn Fußgänger unterwegs sind. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Feb 21 2019

Kategorien: 5G Anbieter,Allgemein,O2

Bereits im Juni 2018 reichte Telefónica Deutschland eine Klage gegen die Bundesnetzagentur vor dem Verwaltungsgericht Köln ein. Zu beklagen hatte der Anbieter aus München, dass bei der anstehenden Frequenzauktion auch Spektrum zur Versteigerung ansteht, welches noch bis 2025 anderweitig vergeben ist. Hier würde also etwas angeboten, was aktuell noch nicht zur Verfügung steht. Ferner wollte der Provider gegen die lokalen Frequenzbereiche vorgehen. Diese hätten auch Bestandteil der Auktion sein sollen. Nun ist das Urteil gefallen. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Feb 10 2019

Kategorien: 5G Anbieter,Allgemein,O2,Technik

In Hamburg sammelt Telefónica Deutschland zusammen mit Samsung weitere Erfahrungen mit der 5G-Technik. In einem Pilotprojekt werden 20 private Haushalte per Funkverbindung über die neue Mobilfunkgeneration an das Internet angebunden. Die Reichweite ist dabei auf einen Kilometer begrenzt, liefert aber Bandbreiten von mehreren Gigabit. Aktuell zieht man ein Zwischenfazit und ist sehr zufrieden mit den Ergebnissen. Ein Fragebogen soll nun klären, ob und wann daraus ein konkretes kommerzielles Produkt entstehen kann. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Feb 08 2019

Das Ringen um den Einsatz von Technik aus dem Hause Huawei für das kommende 5G-Netz hat ein Ende. Zumindest in Deutschland wird der Einsatz nicht verboten. Hochrangige Regierungskreise haben sich darauf geeinigt. Man nimmt das Thema jedoch sehr ernst und möchte hohe Sicherheitsauflagen vorschreiben. Bundeskanzlerin Angela Merkel hatte bereits vorab bekannt gegeben, dass sie ein generelles Verbot ablehne. Man setzt jedoch darauf, dass die Mobilfunkanbieter in den Kernnetzen auf den Einsatz von Huawei-Komponenten verzichten. weiter […]

-------------------------------------------------------------
Nächste Seite »



Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz