5G-Anbieter.info

Jul 31 2020

Kategorien: 5G Hardware

Es ist noch gar nicht so lange her, da hat Ericsson mit dem Bau eines eigenen Werkes in den USA für die Fertigung von 5G-Ausrüstung begonnen. Nun erfolgte bereits die Auslieferung der ersten 5G-Basisstation – natürlich an einen amerikanischen Mobilfunkanbieter. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Jul 23 2020

Ericsson hat bekanntgegeben, dass man einen Vertrag über den weiteren Ausbau des 5G-Netzes mit der Deutschen Telekom abgeschlossen hat. Über das Volumen ist derzeit nichts bekannt. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Jun 17 2020

Kategorien: Ausbau

Die USA kämpft an vielen Fronten gegen Huawei und will mit aller Macht verhindern, dass der chinesische Großkonzern weltweit beim Ausbau des neuen 5G-Mobilfunkstandards beteiligt ist. Hierbei scheint die USA sogar soweit zu gehen, dass sie bereit ist, ausländischen Mobilfunkbetreibern Ausrüstung der europäischen Unternehmen Ericsson und Nokia zu finanzieren. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Mrz 05 2020

Kategorien: 5G Hardware,Allgemein,Technik

Ericsson hat eine neue Produktionsstätte in den USA in Betrieb genommen. Dort will der schwedische Telekommunikationsausrüster verschiedene Bauteile für den Betrieb von 5G-Mobilfunknetzen herstellen. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Feb 19 2020

Kategorien: Allgemein,Forschung,Technik

5G wird in der Zukunft auch in der Industrie eine gewichtige Rolle spielen. Audi und Ericsson haben zusammen ein Pilotprojekt zu 5G gestartet, bei dem eine sichere Zusammenarbeit zwischen Mensch und Maschine im Fokus steht. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Dez 02 2019

Auch wenn die USA weiterhin ihr Embargo aufrecht erhalten, nehmen chinesische Unternehmen beim 5G-Ausbau eine gewichtige Rolle ein. Um die europäischen Konkurrenten Ericsson und Nokia zu stärken, schlägt der Wirtschaftsminister Peter Altmaier von der CDU Förderungen durch die EU vor. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Jun 13 2019

Nach Großbritannien bekundet nun auch Spanien, dass das Land für das kommerzielle 5G-Netz auf den Technologiekonzern Huawei setzen wird. Ob auch Deutschland sich auf die Technologie und Hardware der Chinesen stützen wird, ist noch unklar. Aktuell stagnieren die Verkaufszahlen für die Geräte von Huawei, doch das muss nicht so bleiben. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Jan 12 2019

Kategorien: Allgemein,Technik

Die Deutsche Telekom arbeitet daran, dass theoretische Maximum bei 5G zu erreichen. Auf einer 1,4 Kilometer langen Teststrecke hat sie dabei 40 Gbit/s erreicht. Zum Einsatz kam dabei die neuste Hardware aus dem Hause Ericsson. Aufgebaut wurde diese im Service Center der Telekom in Athen. Mit den Ergebnissen zeigt man sich sichtlich zufrieden und peilt für die Zukunft an, bis zu 100 Gbit/s zu erreichen. Derart schnelle Verbindungen werden für den Backhaul benötigt, denn die Technik kann auch Glasfaser-Verbindungen ersetzen. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Nov 08 2018

Bisherige Testgeräte für das neue 5G-Funknetz waren sperrig und schwer. Swisscom zeigte nun den Prototyp eines ersten 5G-Smartphones und testete dies außerhalb von Laborbedingungen im Livebetrieb. In Kooperation mit Ericsson sammle man nun Erfahrungen und erwartet, dass bis Sommer 2019 die neue Technik auch im Endkundensegment angekommen ist. Neben dem 5G-Handy, kam in Burgdorf auch ein 5G-Hotspot von Wistron zum Einsatz, der sich erfolgreich mit dem Mobilfunknetz auf einer Testfrequenz bei 3,5 GHz verbunden hat. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Mai 03 2018

Am heutigen Donnerstag, dem 3. Mai 2018, findet die dritte „Connect Conference“ statt – mit 5G als zentralem Thema und Telefónica als Premiumpartner. Der Münchner Netzbetreiber wird die Veranstaltung mit einer Rede einleiten, anschließend werden Gespräche von rund 300 Teilnehmern geführt. Unter anderem melden sich Vertreter der Deutschen Telekom, Vodafone und Huawei zu Wort. weiter […]

-------------------------------------------------------------
Nächste Seite »



Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz