5G-Anbieter.info

Mai 15 2019

Noch ist die Versteigerung der ersten 5G-Frequenzen noch immer nicht abgeschlossen. Doch Samsung will bereits in wenigen Wochen das erste 5G-Smartphone in Deutschland vertreiben. Das Galaxy S10 5G kommt ab Juni in den Handel. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Mai 07 2019

Kategorien: Interviews

Erst seit Ende letzten Jahres werden in den Medien vermehrt mögliche Risiken des LTE-Nachfolgers 5G thematisiert. Doch bereits in wenigen Monaten soll der Startschuss für die bundesweite Einführung fallen. Welche Risiken sieht das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS)? Wir sprachen mit der Verbraucherbehörde über diese und weitere Aspekte rund um 5G. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Mai 06 2019

Kategorien: 5G Hardware

Von offizieller Seite aus unbestätigten Gerüchten zufolge, plant Huawei offensichtlich bald auch den TV-Markt zu erobern. Damit dränge der chinesische Anbieter in neue Geschäftsfelder im Konsumersegment vor. Doch nicht nur das – der erste Fernseher könnte sogar 5G unterstützen! weiter […]

-------------------------------------------------------------

Feb 26 2019

Kategorien: 5G Hardware,Allgemein,Technik

Ungewöhnlich früh nimmt Qualcomm Stellung zu den künftigen Entwicklungen. Nach dem X50-Modem für 5G folgte nahezu auf dem Fuße der X55, welches alle Netzgenerationen von 2G bis zur nächsten Mobilfunkgeneration abdeckt. Ein Manko haben dabei beide Chips. Sie müssen zusätzlich zu einem Application Processor (AP) verbaut werden. Dies kostet Platz und die im Smartphone wertvolle Akkuleistung. Dies soll sich bei Handys im nächsten Jahr ändern. Hierfür hat man ein entsprechendes Produkt angekündigt. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Feb 26 2019

Wie die Bundesnetzagentur bekannt gegeben hat, haben sich vier Unternehmen qualifiziert, um für die 5G-Frequenzen zu bieten. Die Zulassungsprüfung soll dabei sicherstellen, dass das begrenzte Spektrum nur an Unternehmen fällt, die auch technisch in der Lage sind, ein bundesweites Netz in Betrieb zu nehmen. Dabei zählt neben den finanziellen Möglichkeiten auch das technische Know-How. Erstmalig ist nun auch 1&1 / Drillisch mit von der Partie, die nun nicht länger auf die Netze der anderen Anbieter angewiesen sein wollen. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Feb 16 2019

Nach Telefónica reicht nun auch Vodafone einen Eilantrag bei dem Verwaltungsgericht Köln ein. Von allen vier Bietern bei der Frequenzauktion sind bereits Verfahren anhängig, wobei diese nicht mehr vor der Vergabe der Spektren verhandelt werden. Nachdem nun der Betreiber des O2-Netzes einen Eilantrag stellte, möchte auch Vodafone zu der Sache gehört werden. Gegenstand aller Prozesse sind die Auflagen durch die Bundesnetzagentur. Dabei geht es nicht mehr nur um einzelne Punkte, sondern es steht die Frage im Raum, ob diese überhaupt erfüllbar sind. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Feb 08 2019

Das Ringen um den Einsatz von Technik aus dem Hause Huawei für das kommende 5G-Netz hat ein Ende. Zumindest in Deutschland wird der Einsatz nicht verboten. Hochrangige Regierungskreise haben sich darauf geeinigt. Man nimmt das Thema jedoch sehr ernst und möchte hohe Sicherheitsauflagen vorschreiben. Bundeskanzlerin Angela Merkel hatte bereits vorab bekannt gegeben, dass sie ein generelles Verbot ablehne. Man setzt jedoch darauf, dass die Mobilfunkanbieter in den Kernnetzen auf den Einsatz von Huawei-Komponenten verzichten. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Jan 31 2019

Die kommende Mobilfunkgeneration ist noch nicht im produktiven Betrieb, aber Telefónica arbeitet bereits daran, noch mehr Leistung aus der Technik zu holen. In München hat man zwischen zwei Standorten eine Richtfunkstrecke aufgebaut, die mit der neuen 5G-Technik arbeitet. Über eine Distanz von rund 5 Kilometern kommt man dabei auf eine Geschwindigkeit von 16 Gbit/s. Möglich macht dies die Kopplung von zwei Links. Gesendet und empfangen wird dabei auf zwei Frequenzen, die bei 18 und 80 GHz arbeiten. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Jan 25 2019

Die Betreiber von lokalen Glasfasernetzwerken fürchten um den Zugang zu lokalen 5G-Frequenzen. Wie bekannt wurde, prüft die Bundesnetzagentur aktuell, ob es hier zu Störungen kommen kann. Die Antwort sollte eigentlich noch vor Ablauf der Bewerbungsfrist für die 5G-Frequenzen kommen. Dies hat man nicht geschafft und löst damit nun Unsicherheit aus. Für die Industrie 4.0 hat die Netzagentur aber bereits grünes Licht gegeben. Diese werden auf jeden Fall Spektren zwischen 3,7 und 3,8 GHz für ihre Fabriken nutzen können. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Jan 24 2019

Kategorien: 5G Anbieter,Allgemein

Nun ist es amtlich. United Internet wird bei den 5G-Frequenzen mitbieten und hierdurch zum vierten Mobilfunkprovider am Markt. Spektrum ersteigern soll dabei das Tochterunternehmen 1&1 Drillisch. Bei einem europäischen Bankenkonsortium hat man sich dabei eigene Kreditlinien in Höhe von 2,8 Milliarden Euro gesichert. Hinzu kommt, dass die Dividendenpolitik auf den Prüfstand kommt. Bisher werden 80 Prozent des operativen Gewinns ausgeschüttet. Dies soll sich nun zugunsten eines Netzausbaus ändern. weiter […]

-------------------------------------------------------------
Nächste Seite »



Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz

banner