5G-Anbieter.info

Okt 17 2019

A1 und die Tiroler Tageszeitung haben auf dem 5G IoT Event in Hall/Tirol zusammen mit zahlreichen Unternehmen aus verschiedenen Branchen neue IoT-Lösungen präsentiert, die bereits umgesetzt wurden und zugleich einen Ausblick in die Zukunft erlauben. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Aug 27 2019

Der österreichische Mobilfunkanbieter A1 hat bei den Wirtschaftsgesprächen im Rahmen des Europäischen Forum Alpbach 2019 die Möglichkeiten von 5G demonstriert, um einen Ausblick auf die Zukunft mit 5G zu geben. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Apr 02 2019

Während in Deutschland die 5G-Frequenzauktion in vollem Gange ist, wird im Nachbarland Österreich bereits weitergedacht. Dort wurden die Spektren bereits erfolgreich zugeteilt und die Mobilfunkanbieter gehen die ersten Schritte, um das Netz der Zukunft aktiv zu gestalten. Der Provider A1 hat sich dabei nun für einen Hersteller entschieden, mit dem sie ausbauen möchten. Dabei handelt es sich um Nokia, mit denen sie bereits erfolgreich erste Feldversuche abgeschlossen haben. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Mrz 07 2019

Kategorien: 5G Anbieter,Allgemein,Technik

Während in Deutschland noch heftig über die 5G-Frequenzauktion gestritten wird, hat man in der Schweiz die Sache bereits über den Tisch gebracht. Dem Beispiel folgte nun Österreich, die ebenfalls das Spektrum von 3.410 bis 3.800 MHz versteigert haben. Der Erlös fiel, mit in Summe rund 188 Millionen Euro, zwar ordentlich und über der Erwartung aus, ist aber im Vergleich zum in Deutschland erwarteten Geldsegen eher spärlich. Mit knappem Vorsprung konnte sich A1 dabei die meisten Frequenzbereiche sichern. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Jan 11 2019

A1 hat in Zusammenarbeit mit Nokia das Mobilfunknetz der Zukunft in Gmünd in Österreich erfolgreich aufgebaut. Die Region ist dabei nicht zufällig gewählt, denn der Mobilfunkprovider möchte mit 5G künftig die Gebiete erschließen, die internettechnisch hinterherhängen. Mit Durchsatzraten von bis zu 10 Gbit/s soll die Fläche erschlossen werden und so Anwendungen wie Industrie 4.0 ermöglichen. Technisch setzt man dabei auf das Spektrum bei 3,5 GHz, welches zur Versteigerung ansteht. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Dez 04 2018

Der Flughafen Wien setzt als erstes Unternehmen auf Pre5G-Technik, die von A1 in Zusammenarbeit mit Nokia implementiert wurde. Dabei wurden die wesentlichen Merkmale von 5G in bestehender LTE-Technik umgesetzt. Durch Nutzung von Small Cells und Network Slicing kann das Mobilfunknetz für Reisende vollständig von dem intern genutztem entkoppelt werden. Verfügbarkeit und Sicherheit werden hierdurch gesteigert und auch die Internet of Things (IoT) Konnektivität wird gewährleistet. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Jun 09 2018

In unserem Nachbarland Österreich schreitet der Netzbetreiber A1 in großen Schritten dem Ziel der 5G-Markteinführung entgegen. Im hauseigenen Technologiezentrum vollzog der Mobilfunker einen Live-Test des kommenden Standards unter realen Bedingungen. Die erzielten Werte von 1,4 Gbit/s im Download und einer Latenz von unter 4 Millisekunden wirken vielversprechend. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Jan 12 2018

Kategorien: 5G Anbieter,Forschung,Technik

Bei 5G werden die Netzbetreiber auf ein besonders breites Frequenzspektrum setzen und schon jetzt machen sich die Vorteile dieser Methode in Wien bemerkbar. Der österreichische Mobilfunkanbieter A1 und der finnische Netzwerk-Spezialist Nokia erreichten im A1-Netz eine Rekord-Bandbreite von 1,5 Gbit/s. Für diesen Erfolg ist besonders der Einsatz von Carrier Aggregation (CA) verantwortlich. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Jan 28 2017

Kategorien: 5G Anbieter

Die österreichischen Netzbetreiber T-Mobile, Drei und A1 haben ihre Forderungen für den 5G-Ausbau publik gemacht. So wolle man zum einen finanzielle Unterstützung aus der Breitbandmilliarde und zum anderen Glasfaserkeitungen bis zu den Mobilfunkmasten haben. Die Masten an sich sollen zudem, befinden sie sich auf öffentlichem Grund, mietfrei werden. Nur so könne man Österreich mit 5G versorgen. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Dez 08 2016

Kategorien: 5G Anbieter,Forschung

In Österreich hat der Netzbetreiber A1 große Fortschritte bei der Entwicklung seines 5G-Netzes erzielt. Zusammen mit dem finnischen Netzwerkausrüster Nokia wurden im Livetest über 0,5 Gigabit pro Sekunde im Download umgesetzt. Triple Carrier Aggregation kam hierbei zum Einsatz und bündelte, wie es schon bei vielen LTE-Netzen der Fall ist, mehrere Frequenzen. Ein Pre-5G-Feldversuch mit zufriedenstellendem Ergebnis. weiter […]

-------------------------------------------------------------
Nächste Seite »



Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz