5G-Anbieter.info
« News Übersicht

Nov 11 2019

 von: M_Schwarten

5G steckt hinsichtlich der Markteroberung quasi noch in den Kinderschuhen, da beginnt bereits die Entwicklung der Nachfolgegeneration 6G. Dies hat China offiziell bekanntgegeben.

Entwicklungsbeginn für 6G

China hat verkündet, dass die Forschungs- und Entwicklungsarbeit für das 6G-Mobilfunknetz gestartet ist. Dies hat das chinesische Ministerium für Wissenschaft und Technologie in der vergangenen Woche offiziell mitgeteilt.

 

Um 6G zu entwickeln, werden zwei Arbeitsgruppen eingesetzt. Die erste Gruppe besteht aus relevanten Regierungsabteilungen, die für die Förderung der Forschung und Entwicklung von 6G zuständig sind. Der zweiten Gruppe gehören 37 Universitäten, Forschungsinstitute und Unternehmen an, die 6G von technischer Seite entwickeln sowie Ratschläge geben sollen.

Noch viel Arbeit

Natürlich wird es noch viele Jahre dauern, bis 6G dann wirklich marktreif ist. Vizeminister Wang Xi vom Ministerium für Wissenschaft und Technologie gibt zu bedenken, 6G befinde sich in der „Anfangsphase, der technische Weg sei noch nicht klar und die Schlüsselindikatoren und Anwendungsszenarien seien nicht standardisiert und definiert worden“. Bereits im September äußerte sich Ren Zhengfei, CEO von Huawei, dass die 6G-Technologie in Arbeit sei, aber sich noch in einer sehr frühen Phase befinde und es noch ein weiter Weg bis zur kommerziellen Nutzung ist.

 

Dass der Start eines neuen Mobilfunkstandards nicht von heute auf morgen erledigt ist, zeigt der aktuelle Rollout von 5G. In den meisten Ländern wie Deutschland sind gerade einmal die ersten Masten mit 5G-Sendeanlagen ausgestattet, sodass die ersten Städte und Regionen vom schnellen mobilen Internet profitieren. Nur in China und Südkorea gab es als einzige Nationen einen landesweiten Rollout von 5G. Von daher hat 6G auch noch einiges an Zeit, zumal selbst der 5G-Vorgänger LTE erst bei rund der Hälfte der Nutzer angekommen ist.

Das könnte Sie noch interessieren:

» 5G Tarife vergleichen
» Vorteile von 5G

Quelle: cnbc.com

 Sei der erste, der die News teilt!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...


Was meinen Sie dazu?



44 − = 35

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz