5G-Anbieter.info
« News Übersicht

Okt 01 2020

 von: M_Schwarten

Die beiden Hersteller Xiaomi und Oppo haben je drei neue Smartphones vorgestellt, die den neuen Mobilfunkstandard 5G unterstützen.

Xiaomi stellt Mi 10T, Mi 10T Pro sowie Mi 10T Lite vor

Xiaomi hat für den Jahresendspurt zwei neue Flaggschiff-Smartphones vorgestellt: das Mi 10T und das Mi 10T Pro. Dazu kommt das günstigere Mi 10T Lite. Die beiden Top-Modelle sind mit dem Snapdragon 865 ausgestattet, das Lite-Modell mit dem neuen Snapdragon 750G. Als Arbeitsspeicher baut Xiaomi 8, 6 oder 8 bzw. 6 GB ein. Dazu kommen 128 oder 256, 128 bzw. 64 oder 128 GB Speicher. Der Akku misst 5.000 mAh beim Mi 10T (Pro) und 4.820 mAh beim günstigeren Lite-Modell.

 

Die Displays der drei Geräte sind allesamt 6,67 Zoll groß und aktualisieren beim Mi 10T und Mi 10T Pro mit 144 Hz (Lite: 120 Hz). Dazu gibt es rückseitig eine Triple- bzw. Quad-Kamera (Mi 10T Pro: 108 + 13 + 5 Megapixel; Mi 10T: 64 + 13 + 5 Megapixel; Mi 10T Lite: 64 + 8 + 2 + 2 Megapixel). In der Front gibt es dazu eine Selfie-Cam mit 20 bzw. 16 Megapixel. Preislich liegen die Geräte bei – gemessen an der Ausstattung – erschwinglichen 599 bis 649 Euro, 499 bis 549 Euro bzw. 249 bis 329 Euro (je nach Ausstattung).

Reno4, Reno4 Pro und Reno4 Z neu von Oppo

Oppo hat die neuen 5G-Smartphones Reno4, Reno 4 Pro und Reno4 Z offiziell für Deutschland vorgestellt. Die beiden erstgenannten Modelle kommen mit Qualcomm Snapdragon 765G, das Z-Modell mit MediaTek Dimensity 800. Die Displays sind 6,4 bzw. 6,5 Zoll groß und lösen jeweils mit 2.400 x 1.080 Pixeln auf. Das Pro-Modell weist 12 GB RAM und 128 GB Speicher auf, die anderen beiden Versionen jeweils 8 und 128 GB. Auch der Akku des Reno4 Pro ist mit 4.500 mAh etwas größer als die rund 4.000 mAh Akkus der anderen beiden Smartphones.

 

Auf der Rückseite hat das Pro eine Triple-Kamera mit 48, 12 und 13 Megapixel. Das Oppo Reno4 weist ebenfalls drei Linsen mit 48, 8 und 2 Megapixel auf. Das Reno4 Z hat sogar eine Quad-Cam mit 48, 8 sowie zweimal 2 Megapixel. Dazu unterstützten sie alle 5G. Das Oppo Reno4 Pro kostet UVP 799 Euro, das Reno4 gibt es für 599 Euro und das Reno4 Z für 379 Euro.

Quelle: Xiaomi, Oppo
Klicken um den Beitrag zu bewerten!
[Insgesamt: 0 Durchschnitt: 0]

 Sei der erste, der die News teilt!



Was meinen Sie dazu?



31 − 22 =