5G-Anbieter.info
« News Übersicht
14. 01. 2021

Die Telekom macht die eigenen Tarife attraktiver. In allen Datentarifen wird das Datenvolumen erhöht und 5G inkludiert. Zusätzlich gibt es doppeltes Datenvolumen bei den neuen CombiCards Data und die neue DataSIM Zweitkarte mit 3 GB für 4,95 Euro monatlich.

Mehr Datenvolumen für MagentaMobil Data

Für die Tarife MagentaMobil Data S und M verdoppelt die Telekom das Datenvolumen auf 5 GB bzw. 10 GB. Kunden mit dem MagentaMobil Data L erhalten ab sofort 25 GB im Monat. Außerdem ist 5G im Netz der Telekom nun in allen Tarifen inbegriffen. Trotz der Leistungssteigerung, bleiben die Preise identisch. Die Tarife mit 24 Monaten Laufzeit kosten weiterhin 14,95 Euro, 19,95 Euro bzw. 29,95 Euro im Monat für MagentaMobil Data S, M bzw. L. Ebenfalls enthalten ist eine HotSpot Flat sowie das mobile Surfen im EU-Ausland inklusive Schweiz und Großbritannien. Bestellbar » hier auf www.telekom.de/datentarife.

 

 

neue Mobile Datentarife der Telekom mit 5G

 

Alternativ zu den Vertragstarifen, gibt es die Data Prepaid Tarife. Auch hier hat die Dt. Telekom das monatlich zur Verfügung stehende Datenvolumen mindestens verdoppelt. Zudem wurde teils auch die Gültigkeitsdauer verlängert. Bei Data Prepaid S gibt es 1 GB für 4,95 Euro (24 Std. gültig). Bei den Tarifen Data Prepaid M und L stehen 2 GB bzw. 4 GB, die jeweils für 28 Tage gültig sind, für 9,95 bzw. 14,95 Euro zur Verfügung. Der Tarif Data Prepaid XL bietet nun für 90 Tage gültige 12 GB für einmalig 29,95 Euro. Unbegrenztes Datenvolumen für 24 Stunden gibt es mit DayFlat unlimited für 9,95 Euro. Auch bei den Prepaid-Tarifen ist 5G inkludiert.

Neue Zweitkarten

Auch bei den Zweitkarten in Kombination mit einem Telekom-Vertrag gibt es einige Neuerungen. Mit DataSIM erweitert die Telekom ihr Angebot an SIM-Karten, die zu einem bestehenden Telekom-Mobilfunkvertrag hinzugebucht werden können. Für monatlich 4,95 Euro bietet DataSIM 3 GB zusätzliches Datenvolumen für das mobile Surfen am Tablet oder Laptop. Wer mehr Traffic benötigt, kann zusätzliche Datenpässe ab 4,95 Euro für 3 GB flexibel nachkaufen. 5G ist inbegriffen, die Mindestvertragslaufzeit beträgt lediglich einen Monat.

 

Auch bei den neuen MagentaMobil CombiCards Data legt die Telekom in gleicher Höhe wie bei den MagentaMobil Data Tarifen an Datenvolumen zu. Die Tarifvarianten S, M und L bieten Kunden ab sofort 5 GB, 10 GB und 25 GB im Monat. Zudem gibt es nun einen MagentaEINS-Vorteil für Kunden mit einem Festnetz- und einem Mobilfunkanschluss bei der Telekom. Das hat zur Folge, dass sich bei diesen Zweitkarten das erhöhte Datenvolumen zusätzlich verdoppelt. So erhalten MagentaEINS Kunden z.B. mit dem CombiCards Data 10 GB für 9,95 Euro monatlich.

Das könnte Sie noch interessieren:

» direkt zu den Angeboten der Deutschen Telekom
» Tarife der Deutschen Telekom im Überblick
» Verfügbarkeit der Deutschen Telekom prüfen

Quelle: Deutsche Telekom
Klicken um den Beitrag zu bewerten!
[Insgesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Günstige 5G-Tarife finden

5G für Ihr Handy, Tablet oder zuhause als DSL-Ersatz, gibt es teilweise schon ab 10 Euro monatlich.



Hinterlasse einen Kommentar: Was meinst du zum Thema?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

35 − 28 =

Hinweis:

Vor der Veröffentlichung werden alle Kommentare noch einzeln moderiert. Wir behalten uns vor, Kommentare, welche nicht direkt zum Thema des Artikels sind, zu löschen. Ebenso alle, die beleidigen/herabwürdigen oder verleumden oder zu Werbezwecken geposted werden.

Sei der Erste, der seine Meinung äußert!