5G-Anbieter.info
« News Übersicht

Jul 27 2020

 von: M_Schwarten

Die Deutsche Telekom baut das eigene 5G-Netz fleißig weiter aus. Mittlerweile sind über 3.000 Städte und die Hälfte der deutschen Bevölkerung mit 5G versorgt.

 

Mobilfunkmast im ländlichen Raum

Rund 30.000 Antennen liefern 5G

Mittlerweile funken rund 30.000 Antennen der Telekom mit 5G. Sie versorgen mehr als 3.000 Städte und Gemeinde mit dem neuen Mobilfunkstandard. Da in den vergangenen Wochen noch einmal ca. 18.000 Antennen neu hinzugekommen und für 5G fit gemacht wurden, erreicht die Telekom jetzt 40 Millionen Menschen. Somit ist 5G bei der Hälfte der Bevölkerung in Deutschland nun verfügbar.

 

Versorgt werden nicht nur Großstädte wie Frankfurt oder München, wo viele Menschen leben. Auch kleinere Gemeinden wie Wallgau in Oberbayern, Lampertswalde in Sachsen und die Loreleystadt Sankt Goarshausen profitieren mittlerweile von 5G und seinen Vorteilen. Sogar auf der Zugspitze, dem höchstem Berg Deutschlands, ist der neue Mobilfunkstandard angekommen.

Der Ausbau geht weiter

„Wir feiern heute unser Bergfest für 5G. Die Hälfte der Bevölkerung in Deutschland ist jetzt versorgt. 5G ist in allen Bundesländern angekommen. Das ist ein großer Schritt für unsere Kunden, unser Netz und für die Digitalisierung in Deutschland“, sagt Walter Goldenits, Technikchef der Telekom Deutschland. „Die 50 Prozent sind für uns aber kein Grund zum Ausruhen. Der 5G Ausbau läuft mit derselben Intensität weiter. Zwei Drittel der Bevölkerung sind unser nächstes Ziel. Und auch das wollen wir noch in diesem Jahr erreichen.“

 

Die Telekom wird den 5G-Ausbau also unbeirrt weiter durchziehen, um schnellstmögloich auch die zweite Hälfte von Deutschland mit 5G zu versorgen. Der 5G-Ausbau läuft deutlich schneller als bei früheren Standards. Dies liegt daran, dass sich der Telekom eines Tricks bedient. Sie nutzt per DSS das Spektrum auf der 2,1 Gigahertz (GHz) Frequenz, was eigentlich keine echte 5G-Frequenz ist. Hierfür müssen keine neuen Antennen errichtet werden. Die Frequenz ermöglicht hohe Reichweiten, ist bei der Datengeschwindigkeit aber limitierter. So erreicht das 5G-Netz der Telekom in ländlichen Gebieten „nur“ bis zu 225 Mbit/s. In der Stadt sind es 600 bis 800 Mbit/s in der Spitze.

Quelle: Deutsche Telekom

 Sei der erste, der die News teilt!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...


Was meinen Sie dazu?



57 − = 48



Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz