5G-Anbieter.info
« News Übersicht

Jul 30 2019

 von: Redaktion 5G-Anbieter.info

Wie das Düsseldorfer Unternehmen heute bekannt gab, können Vodafonekunden bereits jetzt in den ersten Städten Europas per Roaming im Urlaub mit 5G surfen. Damit positioniert sich Vodafone in Punkto 5G abermals deutlich vor der Konkurrenz.

 

Bild: Vodafone

Vodafone als 5G-Innovator?!

Vodafone scheint offensichtlich alles zu geben, das Rennen um das Rennen um den LTE-Nachfolger für sich zu entscheiden und sich von Anfang an als das führende Unternehmen zu positionieren. Nicht nur, dass seit einigen Tagen erste Kunden schon im neusten Netz surfen können – auch die Preise fallen überraschend gering aus. Lediglich 0-5 € monatlich werden aktuell berechnet. Die Dt. Telekom arbeitet immer noch an den ersten Mobilfunkstationen – ein offizieller Startschuss blieb bisher aus. O2 will sich hingegen Zeit nehmen und das Rennen nicht mitmachen, was schon damals bei der LTE-Einführung der Fall war. Mit der Einführung von 5G-Roaming, markiert das Unternehmen nun abermals seinen Anspruch als Marktführer.

5G-Roaming

Zur Einführung von LTE, mussten sich Verbraucher mehrere Jahre gedulden, bis man im Ausland via Roaming mit 4G surfen konnte. Erst 2014, also 3 Jahre nach dem deutschen LTE-Start, wurde der Dienst angeboten. Nun öffnet Vodafone für seine Kunden direkt den internationalen Zugang. Zu Beginn wird das kostenlose 5G-Roaming in den beliebten Urlaubsländern Spanien, Italien und Großbritannien angeboten. Weitere Länder werden später folgen. Allerdings noch nicht landesweit, denn auch dort ist 5G natürlich noch nicht flächendeckend ausgebaut. Den Anfang machen 35 Städte, darunter Rom, Turin, London, Mailand, Madrid und Barcelona. Alle anderen Städte, finden Sie hier in unserem 5G-Roaming Spezial.

Voraussetzungen

In erster Linie benötigen Sie natürlich ein 5G-Smartphone. Darüber hinaus muss der Kunde einen Handy-Tarif haben, zu dem sich die 5G-Option für 5 € monatlich buchen lässt. Des Weitern muss im Smartphone natürlich die Datenroaming-Option aktiviert sein.

Fazit

Vodafone legt ein Tempo vor, dass wir so in diesem Umfang nicht erwartet hatten. Erstmals seit Jahren schiebt der Mobilfunker die Konkurrenz, insbesondere die Telekom, vor sich her. Dort kann man zwar schon Tarife und Geräte bestellen, aber noch funkt nicht eine Antenne…

Das könnte Sie noch interessieren:

» 5G Tarife im Überblick
» zum 5G Forum


 Sei der erste, der die News teilt!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...


Was meinen Sie dazu?



94 − 87 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz