5G-Anbieter.info
« News Übersicht

Okt 09 2019

 von: Redaktion 5G-Anbieter.info

Zum Berlin Marathon hat die Deutsche Telekom erstmals erfolgreich das 5G-Netz zur Übertragung von hochauflösenden Live-TV Übertragungen genutzt.

Uploadtest

Ziel war es zu testen, ob sich 5G in der Praxis auch zur Übertragung von Fernsehbildern einer Live-Berichterstattung eignet. Da in Berlin das 5G-Netz der Telekom noch nicht flächendeckend verfügbar ist, wurden für den Test ausgewählte Standorte an und um der Marathonstrecke für den Videoupload optimiert. Professionelle Kameras mehrerer Filmteams lieferten dann über ein handelsübliches 5G-Smartphone die Videodaten zur Bildregie. Die Produktionsfirma spielte dann die Bilder in die weltweite Liveberichterstattung ein. Das Smartphone fungierte also als 5G-Modem.

Ergebnisse reif für die Praxis

Sowohl die Produktionsfirma, als auch die Dt. Telekom zeigten sich zufrieden mit den Ergebnissen. Es gab weder Ruckler noch Qualitätseinbußen. Zwar machte man in der Pressemeldung keine Aussage zur Auflösung der Videosstreams (nur das es 50 Bilder/s waren). Allerdings ist davon auszugehen, dass es ich um 4K-Videos handelt.

 

Der Test in Berlin zeigt beispielhaft, welche Möglichkeiten sich mit garantierten Uploads für Medienunternehmen bieten. 5G bietet für Produktionsfirmen hohe Qualität und geringe Latenzen für Live-Bilder“, sagt Frau Trumpa, 5G-Produktmanagerin bei der Dt. Telekom.

 

Die Übertragung von Liveschaltungen per 5G biete gleich mehrere Vorteile so das Kredo. Dank Network-Slicing kann eine bestimmte Bandbreite für spezifische Anwendungen festgelegt und garantiert werden. Zudem sinkt die Komplexität und der Aufwand für das Setup vor Ort, was Zeit und Geld spart. Auch ließen sich Bilder und Videos von Fans vor Ort bei Liveevents mit einbinden.

 

Hier noch ein interessantes Video über die Technik, Produktion und Hintergründe des Tests.

 

 

» mehr zum Upload bei 5G
» Wie schnell ist 5G eigentlich?

 

Quelle & Video: Dt. Telekom

 Sei der erste, der die News teilt!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...


Was meinen Sie dazu?



+ 12 = 21

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz