5G-Anbieter.info
« News Übersicht

Jul 27 2021

 von: M_Schwarten

Bei den Tablets hat das iPad von Apple ganz klar die Nase vorne. Um Geräten anderer Hersteller neuen Schwung zu verleihen, hat MediaTek mit dem neuen MediaTek Kompanio 1300T nun einen speziellen SoC mit 5G-Unterstützung präsentiert. Er ist speziell für Tablets und Chromebooks ausgelegt.

Dimensity 1200 für Tablets

Der neue MediaTek Kompanio 1300T ist quasi der Dimensity 1200 für Tablets. Es handelt sich hierbei um einen Flaggschiff-SoC mit viel Power und Features. Er basiert auf dem aktuellen Dimensity 1200 und hat viele Gemeinsamkeiten mit ihm. Dazu zählt unter anderem die Octa-Core-CPU, die sich aus leistungsstarken ARM-Cortex-A78-Kernen und energieeffizienten ARM-Cortex-A55-Kernen zusammensetzt. Dazu kommt eine integrierte ARM Mali-G77 MC9-GPU mit neun Kernen für viel Rechenleistung. Für mobilen Spielspaß sind zudem die „HyperEngine 3.0“ Gaming-Optimierungen an Bord. Auch die KI-Prozessoreinheit (APU) von MediaTek für fortschrittliche KI-Rechenleistung spendiert MediaTek dem Kompanio 1300T.

 

Der im 6-nm-Verfahren produzierte MediaTek Kompanio 1300T hat auch ein eigenes 5G-Modem verbaut. Es unterstützt den neuen Mobilfunkstandard im Bereich Sub-6-GHz und den zeitgleichen Betrieb von zwei SIM-Karten. Dazu kommen die Übertragungswege Wi-Fi 6 und Bluetooth 5.2.

Displays bis 120 Hz

Kombiniert werden kann der MediaTek Kompanio 1300T mit Displays bis 2,5K-Auflösung und bis 120 Hz Bildwiederholrate. Kameras unterstützt der Chip bis zu 108 Megapixel, was für Tablets gewaltig ist. Dazu kommen Unterstützung von 4K HDR-Videoaufzeichnungen mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde, HDR10+- und KI-Bildqualitätstechnologien für mehrere Szenen und viele weitere Features.

 

Damit ist der MediaTek Kompanio 1300T bestens gewappnet für leistungsstarke Tablets und Chromebooks, die auch im professionellen Einsatz ausreichend Leistung bieten. Die ersten Geräte dürften wohl im dritten Quartal 2021 auf den Markt kommen. Geplant ist unter anderem ein V7 Pro Tablet von Honor, das auf den MediaTek Kompanio 1300T setzt.

Quelle: MediaTek

 Sei der erste, der die News teilt!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...


Was meinen Sie dazu?



− 3 = 5



Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz