5G-Anbieter.info
« News Übersicht
12. 05. 2020

Qualcomm macht dem Snapdragon 765G Beine und bringt mit dem neuen Snapdragon 768G eine beschleunigte Version des SoC heraus. Auch das erste Smartphone mit dem neuen Chip steht bereits in den Startlöchern.

Höhere Taktraten

Die Architektur des neuen SoC Snapdragon 768G bleibt identisch mit dem des Snapdragon 765G. Dieser war im Dezember 2019 vorgestellt worden und bereits eine getunte Version des Snapdragpon 765. Beide werden im 7-nm-EUV-Prozess von Samsung hergestellt und waren damals die ersten SoCs von Qualcomm, die mit dem Snapdragon X52 über ein integriertes 5G-Modem verfügen.

 

Auch im neuen Snapdragon 768G kommen wieder acht ARM-CPU-Kerne zum Einsatz, die in einer 1+1+6-Konfiguration angeordnet sind. Allerdings hat Qualcomm noch einmal kräftig an der Taktrate gedreht. Im Vergleich zum Snapdragon 765G, arbeitet der Prime-Kern nun mit 2,8 GHz statt 2,4 GHz. Der zweite Core ist mit 2,4 GHz statt 2,2 GHz getaktet.

 

Eine weitere Leistungsverbesserung bringt die Adreno 620 GPU, die trotz gleicher Bezeichnung eine 15 Prozent gestiegene Leistung aufweisen soll. Dies kommt vor allem Mobile Games zugute. Außerdem wird Unterstützung von Bluetooth 5.2 statt bisher nur Bluetooth 5.0 geboten.

Sonst keine Veränderungen

Der restliche SoC weist gegenüber dem im Dezember vorgestellten Snapdragon 765G keine Veränderungen auf. Er hat ebenfalls ein integriertes 5G-Modem an Bord, unterstützt Multi-Mode für 5G und LTE sowie die 5G-Bereiche mmWave und sub-6-GHz. Die maximale Downloadgeschwindigkeit im 5G-Netz liegt bei 3,7 Gbit/s. Als RAM wird LPDDR4X-4266 mit 64 Bit unterstützt. Gefertigt wird der neue Snapdragon 768G im 7LPP-Verfahren bei Samsung Foundry.

 

Der Snapdragon 768G ist Pin- und Software-kompatibel mit dem Snapdragon 765 sowie dem 765G. Damit können Hersteller den neuen Chip theoretisch ohne Änderungen in bereits bestehende Modelle integrieren. Smartphone-Herstellern steht somit noch ein weiterer Qualcomm-SoC für die gehobene Mittelklasse zur Wahl – der „Basis-Chip“ Snapdragon 765, der bereits „aufgebohrte“ Gaming-SoC 765G und nun eben auch der ganz neue und noch schnellere 768G. Das erste 5G-Smartphone mit dem neuen Snapdragon 768G wird das Redmi K30 5G Racing Edition.

Quelle: Qualcomm
Klicken um den Beitrag zu bewerten!
[Insgesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Günstige 5G-Tarife finden

5G für Ihr Handy, Tablet oder zuhause als DSL-Ersatz, gibt es teilweise schon ab 13 Euro monatlich.



Hinterlasse einen Kommentar: Was meinst du zum Thema?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

65 − 60 =

Hinweis:

Vor der Veröffentlichung werden alle Kommentare noch einzeln moderiert. Wir behalten uns vor, Kommentare welche nicht direkt zum Thema des Artikels sind zu löschen. Ebenso alle, die beleidigen/herabwürdigen oder verleumden oder zu Werbezwecken geposted werden.

Sei der erste, der sich zum Thema äußert!


Impressum Presse Kontakt Datenschutz

Alle Informationen fundieren auf sorgfältigen Recherchen. Dennoch ohne Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit!
© 5G-Anbieter.info