5G-Anbieter.info
« News Übersicht
30. 05. 2022

Vodafone hat zum Start der Hannover Messe einen Überblick über das eigene 5G-Netz gegeben. Der neue Standard erreicht nun nicht nur 50 Millionen Menschen, sondern spielt auch bei zahlreichen Industrie-Anwendungen eine gewichtige Rolle.

Mehr als 50 Millionen Menschen

Wie Vodafone im Rahmen der Hannover Messe bekanntgegeben hat, erreicht man mit dem eigenen 5G-Netz nun mehr als 50 Millionen Menschen. Man deckt mit dem neuen Mobilfunkstandard nach dem Start im Sommer 2019 nicht nur mehr als die Hälfte der Einwohner Deutschlands ab, sondern auch über die Hälfte der Fläche.

 

Seit März 2022 funkt man zudem auch mit 5G Standalone. Hier erreicht der Konzern bereits zehn Millionen Menschen mit seinem Echtzeit-Netz 5G+. Bis 2023 sollen im Vodafone-Netz rund 60 Millionen Menschen 5G+ nutzen können. An ersten Standorten bringt 5G+ neben extrem geringen Latenzzeiten jetzt erstmals auch eine mobile Bandbreite von mehr als 1.000 Megabit pro Sekunde. Zudem wächst ebenso die Anzahl der Smartphones, mit denen Kunden das Echtzeit-Netz nutzen können. 5G+ kann bis zu eine Million Smartphones und weitere 5G-Geräte pro Quadratkilometer vernetzen.

Für die Industrie immer wichtiger

Nicht nur für die Nutzung am Smartphones, sondern auch für die Industrie wird 5G immer wichtiger. Der Mobilfunkstandard ermöglicht, dass Sensoren, Aktoren und Steuerungssysteme von vernetzten Maschinen und komplexen Logistik-Ketten Daten zuverlässig und in Echtzeit austauschen können. So arbeiten Roboter, Drohnen und Fahrzeuge nicht nur präziser, sondern auch autonom.

 

Ein Beispiel zeigt Vodafone auf der Hannover Messe zusammen mit Hyundai. Die beiden Partner präsentieren einen Service-Roboter mit einem neuen 5G-Modul. So können sämtliche Umgebungsdaten, die der Roboter mit Sensoren und Kameras sammelt, in Echtzeit an lokale Rechnenzentren übertragen, verarbeitet und mit anderen Robotern geteilt werden. Auf diese Weise sollen Service-Roboter als Team zusammenarbeiten und Fachkräfte im Service-Bereich unterstützen sowie dem Personalmangel entgegenwirken. Zu den möglichen Aufgaben zählen unter anderem das Reinigen von Böden, das Desinfizieren von Tischen und Mobiliar oder das Servieren von Getränken.

Quelle: Vodafone
Klicken um den Beitrag zu bewerten!
[Insgesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Günstige 5G-Tarife finden

5G für Ihr Handy, Tablet oder zuhause als DSL-Ersatz, gibt es teilweise schon ab 10 Euro monatlich.



Hinterlasse einen Kommentar: Was meinst du zum Thema?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

3 + 4 =

Hinweis:

Vor der Veröffentlichung werden alle Kommentare noch einzeln moderiert. Wir behalten uns vor, Kommentare, welche nicht direkt zum Thema des Artikels sind, zu löschen. Ebenso alle, die beleidigen/herabwürdigen oder verleumden oder zu Werbezwecken geposted werden.

Sei der Erste, der seine Meinung äußert!