5G-Anbieter.info
« News Übersicht
15. 03. 2022

Vodafone startet am heutigen Tag mit dem „echten“ 5G. 5G Standalone mit besonders hohen Geschwindigkeiten und geringerem Energiebedarf nennt der Konzern in Zukunft 5G+.

„Das erste Echtzeit-Netz für alle kommt“

Vodafone-CEO Hannes Ametsreiter teilte heute Morgen in Düsseldorf mit, dass das „erste Echtzeit-Netz für alle kommt“. Der Konzern setzt als erster Netzbetreiber nicht nur auf 5G als Erweiterung der bestehenden LTE-Netze. Sondern die Düsseldorfer bauen eine komplett eigenständige 5G-Infrastruktur im Antennen- und im Kern-Netz auf. Hierbei handelt es sich um das sogenannten 5G Standalone, das bei Vodafone in Zukunft einfach nur noch 5G+ heißt.

 

5G Standalone bietet durch die komplett eigene 5G-Infrastuktur die vollen Vorzüge des neuen Mobilfunkstandards. Hierzu zählen neben besonders hohen Bandbreiten, auch extrem niedrige Latenzzeiten von rund 10 Millisekunden sowie ein verringerter Energieverbrauch von bis zu 20 Prozent. Durch die direkte Einwahl ins 5G+-Netz ohne Umweg über die LTE-Infrastruktur, erhöht sich die Zahl der Orte, an denen 5G für Kunden verfügbar ist. Zum Start bietet Vodafone 16 unterschiedliche Smartphones und Tablets von den verschiedenen Herstellern, die das neue Echtzeiterlebnis im Mobilfunk unterstützen.

 

5G+ in der App buchen

5G+ für 10 Millionen Menschen

Kunden von Vodafone können den Zugang zu 5G+ schnell und einfach über die MeinVodafone App buchen. Überall dort, wo 5G+ bereits verfügbar ist, buchen sich die Smartphones, die das vollständige 5G unterstützen, dann automatisch ins Echtzeit-Netz ein. Bereits jetzt versorgt 5G+ mehr als 10 Millionen Kunden in Deutschland. Mit 5G erreicht Vodafone aktuell rund 45 Millionen Menschen. Bis 2025 will der Konzern fast alle Menschen in Deutschland vollständig mit 5G versorgen.

 

„5G kann noch mehr als Bandbreite. 5G reagiert blitzschnell, vernetzt 10 Mal mehr Gegenstände und spart Strom. Das vollständige 5G ist ein Gamechanger für unsere Industrie und der digitale Schlüssel für künftigen Wohlstand in unserer Gesellschaft“, so Vodafone Deutschland CEO Hannes Ametsreiter. „Wir starten 5G+ jetzt für Millionen Kunden und mit immer mehr beliebte Smartphones. In der Stadt und auf dem Land. Mit einem Technik-Mix aus unterschiedlichen 5G-Frequenzen. Bis 2025 bringen wir das modernste 5G so zu fast allen Menschen in der Bundesrepublik“, so Ametsreiter weiter. „Vor einem Jahr haben wir die ersten 5G Standalone-Stationen in Deutschland gestartet. Damals an nur wenigen Orten und nur mit wenigen Handys. Denn es braucht immer diejenigen, die neue Technologien zum Leben erwecken. Jetzt ist das, was wir vor einem Jahr klein gestartet haben, bereit für den Massenmarkt. 5G+ kommt großflächig nach Deutschland.“

Das könnte Sie noch interessieren:

» alle Details über 5G+ von Vodafone
» Vodafone 5G Verfügbarkeit testen
» allgemeine 5G Verfügbarkeit testen
» Braucht 5G mehr oder weniger Strom?
» 5G langsamer als gedacht?

Quelle: Vodafone
Klicken um den Beitrag zu bewerten!
[Insgesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Günstige 5G-Tarife finden

5G für Ihr Handy, Tablet oder zuhause als DSL-Ersatz, gibt es teilweise schon ab 13 Euro monatlich.



Hinterlasse einen Kommentar: Was meinst du zum Thema?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

+ 30 = 36

Hinweis:

Vor der Veröffentlichung werden alle Kommentare noch einzeln moderiert. Wir behalten uns vor, Kommentare welche nicht direkt zum Thema des Artikels sind zu löschen. Ebenso alle, die beleidigen/herabwürdigen oder verleumden oder zu Werbezwecken geposted werden.

Sei der erste, der sich zum Thema äußert!


Impressum Presse Kontakt Datenschutz

Alle Informationen fundieren auf sorgfältigen Recherchen. Dennoch ohne Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit!
© 5G-Anbieter.info