5G-Anbieter.info
« News Übersicht

Sep 11 2019

 von: M_Schwarten

Dass 5G quasi in der Luft liegt, ist seit dem Beginn des Ausbaus des neuen Funkstandards klar. Dass das neue 5G-Netz aber auch neue Möglichkeiten in der Luft schafft, hätten wir so nicht gedacht.

Kooperation bekanntgegeben

Auf der IAA haben Vodafone und Airbus eine Kooperation bekanntgegeben und gleich mal im Rahmen der Messe gezeigt, was diese neue 5G-Partnerschaft für Früchte tragen kann. Gemeinsam haben die beiden Partner die ‚ALtAIR‘ über das 5G-Netz gesteuert. Hierbei ist das 12 m lange Luftschiff außerhalb des Sichtbereichs der „Piloten“ unterwegs gewesen.

Stattgefunden hat der Versuch in Aldenoven im 5G Mobility Lab von Vodafone. Dort stellt Vodafone von der Antennentechnik über die Software bis zur Anbindung ein komplettes 5G-Netz bereit. Das Luftschiff ist vor Ort bis zu 300 m in die Höhe gestiegen. Gelenkt wurde die ‚ALtAIR‘ über Wegpunkte, die aus dem über 200 Kilometer entfernten Frankfurt am Main, wo die IAA stattfindet, übermittelt wurden. Hierfür hat Vodafone ein mit der Technologie ‚Network Slicing‘ ein lokales Netz nach Maß geschneidert, um unabhängig von der Netzbeanspruchung garantierte Bandbreiten und Latenzzeiten bereitstellen zu können.

Beispiel für die Zukunft

Luftschiffe wie die ‚ALtAIR‘, die mehrere Stunden ohne Unterbrechung fliegen kann, sollen in Zukunft für verschiedene Zwecke eingesetzt werden. Unter anderem lassen sich mit hochauflösenden Kameras über das 5G-Netz Livebilder aus der Luft direkt und ganz ohne Verzögerung übertragen, z. B. bei Konzerten oder Sportveranstaltungen. Auch bei 3D-Modellen, Navigationssystemen, dem autonomen Fahren und mehr ist ein Einsatz möglich.

„Mobilfunk verändert unsere Mobilität, macht sie smart und sicher. Auf der Straße und in der Luft“, äußert sich Vodafone Deutschland CEO Hannes Amestreiter. „Mit 5G schneidern wir lokale Netze nach Maß. Damit stellen wir garantierte Bandbreiten und Latenzen zur Verfügung – zum Beispiel für die Fernsteuerung von Luftschiffen. Das ermöglicht in Zukunft neue Anwendungsszenarien aus der Luft. Zur Sicherung von Großveranstaltungen oder für die Erstellung von HD-Maps.“

Das könnte Sie noch interessieren:

» 5G Tarife vergleichen
» Vorteile von 5G

Quelle: Vodafone

 Sei der erste, der die News teilt!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...


Was meinen Sie dazu?



50 − 40 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz