5G-Anbieter.info
« News Übersicht
29. 03. 2021

Xiaomi hat heute eine große Pressekonferenz abgehalten und viele neue Produkte vorgestellt. Für internationale Kunden sind vor allem das Mi 11 Ultra, das Mi 11i sowie das Mi 11 Lite (5G) interessant.

Mi 11 Ultra mit Top-Kamera

Nach dem Mi 11 vor einigen Wochen, hat Xiaomi heute das Top-Modell Mi 11 Ultra vorgestellt. Das Gerät hebt sich durch seine noch bessere Ausstattung vom „normalen“ Mi 11 ab. Unter anderem ist es mit einem 6,81 Zoll großem AMOLED-Display mit 3.200 x 1.440 Pixeln und 30 bis 120 Hz sowie dem Snapdragon 888 ausgestattet. Dazu kommen 12 GB LPDDR5-RAM sowie 256 GB UFS-3.1-Speicher.

 

Die größte Besonderheit ist auf der Rückseite in Form eines massiven Kameramoduls zu finden. Dort wartet eine Dreifachkamera auf ihren Einsatz. Die Hauptkamera hat einen 1/1.12 Zoll großen Sensor vom Typ Samsung Isocell GN2 mit 50 Megapixeln. Dazu kommen eine Superweitwinkelkamera mit 48 Megapixeln (IMX586) und ein Periskop-Teleobjektiv mit fünffach optischer Vergrößerung sowie optischer Bildstabilisierung mit 48 Megapixel (IMX 586). Zudem gibt es als Besonderheit ein kleines Display neben der Kamera.

 

In Europa soll das Mi 11 Ultra für ca. 1.200 Euro in den Handel kommen. Zudem hat Xiaomi auch ein Mi 11 Pro vorgestellt, dass es aber nach aktuellem Stand nicht in Deutschland auf den Markt schafft.

Mi 11i ist ebenfalls für globalen Markt vorgesehen

Mit dem Mi 11i hat Xiaomi eine leicht abgespeckte Version des bereits bekannten Mi 11 vorgestellt, die ebenfalls international ab 649 Euro starten soll. Sie weist unter anderem ein 6,67 Zoll großes AMOLED-Display mit FHD+ und 120 Hz, den Snapdragon 888 und 8 GB RAM sowie 128 oder 256 GB Speicher auf. Dazu kommen eine Triple-Kamera mit 108 Megapixel starker Hauptkamera, kombiniert mit 8-Megapixel-Ultraweitwinkel und 5-Megapixel-Telemakro. Der Akku misst 4.520 mAh und kann mit 33 Watt geladen werden.

Mi 11 Lite und Mi 11 Lite 5G

Mit dem Mi 11 Lite und dem Mi 11 Lite 5G stellt Xiaomi heute noch zwei weitere Modelle der Mi-11-Familie vor. Die Mittelklasse-Smartphones unterscheiden sich neben der 5G-Konnektivität zudem in ein paar wenigen Details. Das aus unserer Sicht interessantere Mi 11 Lite 5G kommt mit dem ganz neuen Snapdragon 780G. Beide Modelle haben ein 6,55 Zoll großes AMOLED mit FHD+ und 90 Hz. Dazu gibt es unter anderem eine Triple-Kamera mit 64-Megapixel-Hauptsensor sowie einen 4.250 mAh großen und mit 33 Watt ladbaren Akku. Das 5G-Modell soll es mit 6 GB + 128 GB oder 8 GB + 256 GB geben und in Europa ab 369 Euro starten.

Quelle: Xiaomi
Klicken um den Beitrag zu bewerten!
[Insgesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Günstige 5G-Tarife finden

5G für Ihr Handy, Tablet oder zuhause als DSL-Ersatz, gibt es teilweise schon ab 10 Euro monatlich.



Hinterlasse einen Kommentar: Was meinst du zum Thema?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

+ 9 = 19

Hinweis:

Vor der Veröffentlichung werden alle Kommentare noch einzeln moderiert. Wir behalten uns vor, Kommentare, welche nicht direkt zum Thema des Artikels sind, zu löschen. Ebenso alle, die beleidigen/herabwürdigen oder verleumden oder zu Werbezwecken geposted werden.

Sei der Erste, der seine Meinung äußert!