5G-Anbieter.info
« News Übersicht

Nov 12 2020

 von: M_Schwarten

Neben MediaTek, hat auch Samsung einen neuen Mittelklasse-SoC vorgestellt. Der Exynos 1080 folgt dem Exynos 980 und ist der erste Chip des Herstellers, der mit 5 nm EUV FinFET hergestellt wird. Natürlich hat auch der neue SoC wieder ein 5G-Modem integriert.

Octa-Core-CPU mit drei Clustern

Bei seinem neuen Exynos 1080 setzt Samsung in gewohnter Manier auf einen Octa-Core-Prozessor. Dessen acht Kerne sind in die üblichen drei Cluster unterteilt und setzen sich aus jeweils vier Cortex-A78 und vier Cortex-A5 von ARM zusammen. Das erste Cluster bildet ein mit 2,8 GHz besonders schnell getakteter Cortex-A78. Die anderen drei Cortex-A78 bilden das zweite Cluster und arbeiten mit jeweils bis zu 2,6 GHz. Das dritte Cluster ist in gewohnter Manier für einen energiesparsamen Betrieb gedacht und setzt sich aus eben vier Cortex-A55 mit bis zu 2 GHz Taktrate zusammen.

 

Als Grafikeinheit kombiniert Samsung die CPU mit der Mali-G78 MP10 GPU. Speicherunterstützung gibt es für LPDDR4x und LPDDR5 RAM sowie UFS 3.1-Festspeicher. Zur maximalen Größe macht Samsung keine Angaben. Displays werden bis zu einer WQHD+-Auflösung mit 90 Hz oder mit FHD+ mit bis zu 144 Hz unterstützt. Im Zusammenspiel mit einer Kamera ermöglicht der Exynos 1080 Auflösungen bis zu 200 Megapixel, bei einer Dual-Kamera bis zu zweimal 32 Megapixel. Videos kann der SoC in 4K mit 60 fps en- und decodieren.

Bis zu 5,1 Gbit/s

Das integrierte 5G-Modem ermöglicht in der Theorie via 5G NR im Sub-6-Ghz-Bereich Downloads mit bis zu 5,1 Gbit/s und Uploads mit bis zu 1,28 Gbit/s. Im mmWave-Bereich sind laut Samsung Geschwindigkeiten von jeweils bis zu 3,67 Gbit/s im Download und Upload möglich. Dazu gibt es Unterstützung für LTE Cat 18 mit 6CA mit bis zu 1,2 Gbit/s beim Download und LTE Cat 18 mit 2CA mit bis zu 200 Mbit/s im Upload. Als weitere Konnektivität stehen WiFi 6 (802.11ax), Bluetooth 5.2 und FM Radio zur Verfügung. Hinsichtlich Ortung werden GPS, GLONASS, BeiDou und Galileo geboten.

 

Der Samsung Exynos 1080 soll im Anfang 2021 auf den Markt kommen. Bisher sind noch keine konkreten Smartphone-Modelle mit dem neuen SoC angekündigt. Wie schon beim Exynos 980, soll aber vivo unter den ersten Herstellern sein.

Quelle: Samsung

 Sei der erste, der die News teilt!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...


Was meinen Sie dazu?



75 − 74 =



Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz