5G-Anbieter.info
« News Übersicht

Jan 25 2019

 von: M_Krakowka

Häppchenweise gibt der südkoreanische Smartphone-Hersteller LG preis, was er für die Mobile World Congress 2019 in Barcelona im Gepäck haben wird. Neben Neuerungen wie berührungslose Touch-Gesten, wird auch das erste 5G-taugliche Smartphone mit von der Partie sein. Um welches Model es sich genau handeln wird, hat man dabei noch nicht preisgegeben. Fest steht aber, dass ein Qualcomm Snapdragon 855 zum Einsatz kommt, dem ein X50 Modem aus gleichem Hause zur Seite stehen wird.

Erstes 5G-Smartphone von LG

Neben LG werden auch andere Hersteller auf der vom 25. bis 28. Februar 2019 stattfindenden Mobile World Congress neue Smartphones vorstellen. Neben den erwarteten Flaggschiffen, gibt es diesjährig erstmals auch Handys, die das 5G-Netz nutzen können. Der erste wird LG dabei nicht sein, der ein solches Gerät präsentiert, denn Samsung wird seine Galaxy S-Reihe bereits am 20. Februar 2019 vorstellen. Doch der südkoreanische Hersteller hat bekannt gegeben, dass es auf der Messe von ihnen auf jeden Fall ein Smartphone mit dem neuen Mobilfunkstandard geben wird. Welches Model genau es sein wird, wollten sie jedoch noch nicht bekannt geben.

Kühlung und Platz sind zwei elementare Probleme

Im inneren des Handys wird ein Qualcomm Snapdragon 855 zum Einsatz kommen. Gegenüber dem Vorgänger SoC (System on a Chip) soll die Prozessorleistung um 45 Prozent gestiegen sein. Auch deutlich zugelegt haben sollen die Grafikleistung und das Tempo bei der künstlichen Intelligenz (KI). Für die 5G-Datenverbindungen wird ein X50-Modem verantwortlich sein, welches ebenfalls aus dem Hause Qualcomm stammt. Eine besondere Herausforderung war dabei die Unterbringung des dedizierten Chips für die fünfte Netzgeneration. Mit 11 x 10 mm fällt dieser in etwa so groß aus, wie das SoC selber. Da dieser auch Strom benötigt, wurde der Akku von 3.300 mAh auf 4.000 mAh vergrößert. Der Mehrverbrauch an Strom erzeugt dabei auch Abwärme, der LG mit einer Vapor Chamber begegnet. In dieser Kammer wird eine verdampfende Flüssigkeit für den Abtransport der Wärme genutzt.

Das könnte Sie noch interessieren:

» Vergleich LTE-Tarife mit bis zu 500 MBit/s

 

Quelle: LG

 Sei der erste, der die News teilt!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...


Was meinen Sie dazu?



95 − = 92

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz

banner