5G-Anbieter.info
« News Übersicht
04. 03. 2021

Am heutigen Tag haben die beiden chinesischen Hersteller Realme und Nubia neue Smartphone-Flaggschiffe mit 5G-Unterstützung und dem Snapdragon 888 vorgestellt. Wir fassen die wichtigsten Eigenschaften der Modelle zusammen.

Realme GT im optisch passenden Look

Auffällig ist vor allem das Design des Realme GT. Dem Namen alle Ehre machend, gibt es das neue Gaming-Smartphone auch in einer gelben Variante mit Leder-Haptik und rückseitigem Rennstreifen. Alternativ stehen auch andere Farbvariationen in weniger auffallenden Farben (Schwarz und Silber) zur Wahl. Aber nicht nur optisch, sondern vor allem technisch weiß das neue Realme GT zu überzeugen. Denn es bietet beste Leistung bei einem dennoch überschaubaren Preis.

 

Für mehr als ausreichend Performance sorgt der Snapdragon 888, der aktuelle Flaggschiff-SoC von Qualcomm mit einer Taktrate von bis zu 2,84 GHz. Dazu kombiniert Realme je nach Variante 8 GB oder 12 GB schnellen LPDDR5-RAM sowie 128 GB oder 256 GB UFS 3.1 Flash-Speicher. Auch beim Display arbeitet das Realme GT rasant. Das 6,43 Zoll große Super AMOLED-Panel mit FHD+-Auflösung aktualisiert mit schnellen 120 Hz und weist eine Touch-Abtastrate von 360 Hz auf. Das garantiert flüssiges Gaming. Dazu deckt das Display den kompletten DCI-P3-Farbraum ab.

 

In einem Punch-Hole bringt Realme beim GT eine Selfie-Cam mit 16 Megapixel unter. Rückseitig setzt man auf eine Triple-Kamera. Der Sony IMX682-Sensor mit 64 MP und 26 mm Brennweite sowie f/1.8 Blende wird kombiniert mit einer 8-MP-Ultraweitwinkel-Kamera sowie einer 2-MP-Makro-Kamera. Videos zeichnet sie in 4K mit 60 Bildern pro Sekunde auf. Der Akku in dem 186 g schweren und 8,4 mm dünnen Smartphone misst 4.500 mAh und kann via USB-C mit bis zu 65 Watt schnell geladen werden. Neben 5G, unterstützt das Realme GT auch Wi-Fi 6E und Bluetooth 5.2. Als Betriebssystem kommt Realme UI 2.0 basierend auf Android 11 zum Einsatz. Preislich startet Realme GT in China mit 8 GB RAM und 128 GB Flash-Speicher bei 2.799 Yuan, was umgerechnet rund 359 Euro sind. Das Top-Modell mit 12 GB und 256 GB gibt es für 3.299 Yuan, also ca. 424 Euro. Infos über einen Deutschlandstart gibt es noch nicht.

Nubia setzt noch einen drauf

Bei der Performance setzt Nubia sogar noch einen drauf. Denn das ebenfalls heute enthüllte Nubia Red Magic 6 bietet in der Spitzenausstattung eine noch beachtlichere Ausstattung und Leistung. Das Red Magic 6 Pro ist mit bis zu 18 GB LPDDR5-Arbeitsspeicher ausgestattet. Aber der Reihe nach …

 

Nubia hat heute seine beiden neuen Gaming-Smartphones Red Magic 6 und Red Magic 6 Pro vorgestellt. Beide Modelle weisen ein 6,8 Zoll großes AMOLED-Display auf, das mit FHD+ auflöst. Die Bildwiederholungsrate beträgt bis zu 165 Hz, allerdings nur in ausgewählten Spielen. In der restlichen Zeit liegt sie bei bis zu 120 Hz, was ebenfalls sehr schnell ist. Beeindruckend ist auch die Touch-Abtastrate, die bei bis zu 500 Hz mit einem Finger sowie 360 Hz bei mehreren Fingern liegt.

 

Wie beim Redmi GT, werkelt auch hier im Inneren der Top-SoC Qualcomm Snapdragon 888. Ungewöhnlich für ein Smartphone ist, dass Nubia diesen sogar mit Kupfer-Heatpipes und einem Lüfter kombiniert. Hier sieht man die kompromisslose Ausrichtung auf das Gaming. Gleiches belegt auch die Speicherausstattung. Das „normale“ Red Magic 6 kommt mit 8 GB RAM und 128 GB UFS 3.1 Flash-Speicher. Noch beeindruckender ist das Red Magic 6 Pro, das mit 12 GB RAM + 128 GB Speicherplatz daherkommt. Wer es auf die Spitze treiben möchte, der greift zur Red Magic 6 Pro Transparent Edition mit bis zu 18 GB RAM und 512 GB Speicher.

 

Auf der Rückseite gibt es bei beiden Modellen eine Quad-Kamera, die sich aus einer 64-MP-Hauptkamera, einer 8-MP-Ultraweitwinkel-Kamera und 2-MP-Makro-Kamera zusammensetzt. Ebenfalls zur Ausstattung des Red Magic 6 zählt ein 5.000 mAh großer Akku, der mit 65 Watt binnen 38 Minuten wieder voll geladen ist. Auch hier setzt das Pro-Modell noch einen drauf. Dessen 4.500 mAh großer Akku ist mit einer Ladegeschwindigkeit von 120 Watt binnen 5 Minuten wieder zu 50 Prozent geladen. Preislich starten die Geräte in China ab 3.799 Yuan (ca. 488 Euro). Über einen weltweiten Launch ist auch hier noch nichts bekannt, aber gut möglich.

Quelle: Realme, Nubia
Klicken um den Beitrag zu bewerten!
[Insgesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Günstige 5G-Tarife finden

5G für Ihr Handy, Tablet oder zuhause als DSL-Ersatz, gibt es teilweise schon ab 10 Euro monatlich.



Hinterlasse einen Kommentar: Was meinst du zum Thema?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

+ 42 = 46

Hinweis:

Vor der Veröffentlichung werden alle Kommentare noch einzeln moderiert. Wir behalten uns vor, Kommentare, welche nicht direkt zum Thema des Artikels sind, zu löschen. Ebenso alle, die beleidigen/herabwürdigen oder verleumden oder zu Werbezwecken geposted werden.

Sei der Erste, der seine Meinung äußert!