5G-Anbieter.info
« News Übersicht
11. 01. 2021

Bereits im vergangenen Jahr hatte Qualcomm angekündigt, 5G künftig auch bei den 400er Snapdragon-SoCs zu integrieren. Anfang 2021 folgte nun die konkrete Ankündigung mit dem Snapdragon 480. Der neue SoC bietet nicht nur 5G für günstige Smartphones, sondern auch deutlich mehr Performance. Qualcomm spricht von doppelter CPU- und GPU-Geschwindigkeit.

5G für günstige Smartphones

Die SoCs der Snapdragon 400er Reihe sind von Hause aus für eher günstige Smartphones gedacht. Da der neue Snapdragon 480 mit dem Snapdragon X51 5G-Modem ausgestattet ist, ermöglicht der neue Chip auch den 5G-Betrieb. Hierbei unterstützt der SoC sowohl mmWave als auch Sub-6-GHz und ermöglicht bis zu 2,5 GBit/s im Downstream und bis zu 660 MBit/s im Upstream. Via LTE sind bis zu 800 Mbit/s bei Downloads und 210 Mbit/s für Uploads möglich.

 

Natürlich ist die Unterstützung von 5G bei Weitem nicht die einzige Neuerung des Snapdragon 480. Er ist auch deutlich schneller als sein Vorgänger. Im Vergleich zum Snapdragon 460 spricht Qualcomm von einer immens höheren Leistung der integrierten CPU-Kerne, der Grafikeinheit und der Funktionsblöcke für künstliche Intelligenz. Gefertigt wird der Snapdragon 480 im 8LPP-Design in einem 8-nm-Verfahren von Samsung Foundry.

Deutlich schnellere CPU

Während beim Snapdragon 460 noch vier modifizierte Cortex-A73- und vier Cortex-A55-Kerne zum Einsatz kommen, hat Qualcomm kräftig aufgerüstet. Im Snapdragon 480 werkeln zwei angepasste Cortex-A76 (Kryo 460) und sechs Cortex-A55. Dies soll laut Qualcomm für eine doppelt so hohe CPU-Performance sorgen. Bei der Grafikeinheit wird die Adreno 619 verbaut, die im Vergleich zur zuvor verwendeten Adreno 610 GPU ebenfalls doppelt so schnell arbeiten soll. Weitere Verbesserungen gibt es beim Digital Signal Processor (DSP), wo statt dem Hexagon 683, der Hexagon 686 samt Low-Power-Sensing-Hub verbaut wird. Dies sorgt für 70 Prozent mehr Geschwindigkeit bei KI-Berechnungen. Displays kann der Snapdragon 480 mit bis zu 2.520 x 1.080 Pixeln bei 120 Hz bespielen.

 

Die ersten Smartphones mit dem neuen Snapdragon 480 von Qualcomm sollen bereits Anfang diesen Jahres auf den Markt kommen. Hersteller wie Nokia, OnePlus, Oppo und Vivo arbeiten bereits an günstigen Modellen mit dem neuen SoC.

Quelle: Qualcomm
Klicken um den Beitrag zu bewerten!
[Insgesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Günstige 5G-Tarife finden

5G für Ihr Handy, Tablet oder zuhause als DSL-Ersatz, gibt es teilweise schon ab 13 Euro monatlich.



Hinterlasse einen Kommentar: Was meinst du zum Thema?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

7 + = 11

Hinweis:

Vor der Veröffentlichung werden alle Kommentare noch einzeln moderiert. Wir behalten uns vor, Kommentare welche nicht direkt zum Thema des Artikels sind zu löschen. Ebenso alle, die beleidigen/herabwürdigen oder verleumden oder zu Werbezwecken geposted werden.

Sei der erste, der sich zum Thema äußert!


Impressum Presse Kontakt Datenschutz

Alle Informationen fundieren auf sorgfältigen Recherchen. Dennoch ohne Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit!
© 5G-Anbieter.info