5G-Anbieter.info
« News Übersicht

Dez 08 2020

 von: M_Schwarten

Die Telekom schaltet einen Gang hoch und will Deutschland mit noch schnellerem Internet versorgen. Neben dem Glasfaserausbau, spielt 5G hierbei eine zentrale Rolle. Deshalb baut die Telekom ihr 5G-Netz auch so schnell aus, wie es zuvor noch nie bei einem Mobilfunkstandard der Fall war.

 

Funkmast in Dorfnähe

Telekom gibt Gas

Es ist erst gut ein Jahr her, dass die Telekom mit dem Ausbau ihres 5G-Netzes begonnen hat. Mittlerweile deckt der Konzern zwei Drittel (66 Prozent) der Bevölkerung Deutschlands mit dem neuen Mobilfunkstandard ab – auch dank DSS. Es funken bereits 45.000 Antennen mit 5G, um das schnelle mobile Internet in die Fläche zu bringen.

 

Damit ist der 5G-Ausbau schneller erfolgt, als es bisher bei den Vorgängerstandards der Fall war. „Nie haben wir eine neue Netztechnologie schneller aufgebaut als jetzt bei 5G. Dass nur ein gutes Jahr nach der Frequenzversteigerung bereits zwei Drittel der Bevölkerung 5G nutzen können, ist der schnellste Ausbau in der Geschichte des Mobilfunks. Die Telekom ist der 5G Motor in Deutschland. Und 2020 war eindeutig das 5G-Jahr“, sagt Srini Gopalan, Deutschland-Vorstand der Telekom.

Ausbau geht weiter voran

Für das kommende Jahr visiert die Telekom an, dass bereits 80 Prozent der Menschen in Deutschland mit 5G versorgt werden sollen. Bis 2025 strebt der Konzern die Marke von 99 Prozent an. Damit würde die 5G-Abdeckung dann höher ausfallen, als es derzeit noch bei dem vor zehn Jahren gestarteten LTE-Standard der Fall ist.

 

Möglich macht dies die Kombination von zwei Frequenzbändern. In Metropolen und Ballungsgebieten setzt die Telekom die 3,6-GHz-Frequenz ein. Dies bedeutet Highspeed-5G mit hohen Datenraten. Sie funkt nun z. B. neuerdings auch am Frankfurter Flughafen und wird am Berliner Flughafen BER aktuell installiert. Zudem gibt es neue 5G-Highspeed-Antennen in Bremen, Hannover und Nürnberg. In die Fläche und die ländlichen Gebiete bringt die Telekom 5G über die reichweitenstarke, aber langsamere Frequenz 2,1 GHz.

Das könnte Sie noch interessieren:

» 5G Verfügbarkeit

Quelle: Deutsche Telekom

 Sei der erste, der die News teilt!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...


Was meinen Sie dazu?



+ 9 = 19



Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz