5G-Anbieter.info
« News Übersicht
30. 09. 2021

Das Social Business Fairphone hat heute sein neues Smartphone Fairphone 4 vorgestellt. Es ist die vierte Generation des besonders nachhaltig produzierten Smartphones, das nun erstmals mit 5G daherkommt.
Fairphone 4

Nachhaltiges Smartphone

Wie schon bei den Generationen zuvor, steht auch das Fairphone 4 für ein besonders nachhaltiges Produkt. Nach Herstellerangaben ist es das weltweit erste Elektronikmüll neutrale 5G-Smartphone der Welt, überzeugt zudem mit einer beispiellosen Fünfjahresgarantie. Der Hersteller war erneut bemüht, in dem modularen Smartphone technische Spitzenleistung mit fairen Produktionsbedingungen zu kombinieren. Das Ergebnis ist ein Smartphone mit drei hochwertigen Kameras, 5G, Dual-SIM, leistungsstarkem Prozessor (Snapdragon 750G) und fair gesourcten Materialien wie Fairtrade Gold, nachhaltigem Aluminium und fairem Wolfram.

 

Das Fairphone 4 kann ab dem heutigen Donnerstag (30. September) direkt beim Hersteller vorbestellt werden. Die Auslieferung erfolgt dann europaweit ab dem 25. Oktober. Zur Wahl steht das Gerät in zwei verschiedenen Varianten: 6 GB RAM und 128 GB interner Speicher für 579 Euro oder 8 GB RAM und 256 GB Speicherplatz für 649 Euro. Das kleinere Speichermodell gibt es nur in Grau, das größere ist in Grau und Grün für 649 € verfügbar. Zudem gibt es exklusiv auf der Fairphone-Website ein grün gesprenkeltes Design. Weitere Accessoires wie kabellose Kopfhörer, die zu 30 Prozent aus recyceltem Kunststoff, sollen bald folgen.

Modular

Einen Teil zur Nachhaltigkeit des Fairphone 4 trägt die modulare Bauweise bei. So können Nutzer defekte Bauteile einfach nachbestellen und selbst austauschen, z. B. ein Display für knapp 80 Euro oder ein Akku für 30 Euro. Ebenfalls für Langlebigkeit steht das Versprechen, dass es bis mindestens Ende 2025 Support für das Fairphone 4 gibt. Sogar Upgrades auf Android 14 und Android 15 bis Ende 2027 sollen gegeben sein, obwohl die Unterstützung durch den Hersteller des Chipsatzes auslaufen wird.

 

Eva Gouwens, CEO von Fairphone, skizziert die Unternehmensziele für das Fairphone 4 wie folgt: „Wir verfolgen einen völlig anderen Ansatz bei der Herstellung von Smartphones – wir verändern die Art und Weise, wie Geräte hergestellt und genutzt werden. Wir stellen die traditionelle Art und Weise Geräte zu entwerfen in Frage, einschließlich der Vorstellung, dass ein dünneres Handy-Design besser ist. Ausgangspunkt für die Entwicklung war die Herstellung eines nachhaltigen Premium-Smartphones, das zukunftssicher, leicht zu reparieren und auf Langlebigkeit ausgelegt ist und somit kreislauforientierter und fairer ist. Wir möchten, dass das Fairphone 4 5G ein Gerät ist, das die Menschen gerne länger nutzen (können) und sie von der Masse abhebt. Unsere Kund*innen sind Menschen, die unabhängige Entscheidungen treffen, um einen positiven Wandel zu schaffen – und sie wählen Fairphone, um diesen Wandel zu beschleunigen.“

Quelle & Bild: Fairphone
Klicken um den Beitrag zu bewerten!
[Insgesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Günstige 5G-Tarife finden

5G für Ihr Handy, Tablet oder zuhause als DSL-Ersatz, gibt es teilweise schon ab 13 Euro monatlich.



Hinterlasse einen Kommentar: Was meinst du zum Thema?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

8 + = 14

Hinweis:

Vor der Veröffentlichung werden alle Kommentare noch einzeln moderiert. Wir behalten uns vor, Kommentare welche nicht direkt zum Thema des Artikels sind zu löschen. Ebenso alle, die beleidigen/herabwürdigen oder verleumden oder zu Werbezwecken geposted werden.

Sei der erste, der sich zum Thema äußert!


Impressum Presse Kontakt Datenschutz

Alle Informationen fundieren auf sorgfältigen Recherchen. Dennoch ohne Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit!
© 5G-Anbieter.info