5G-Anbieter.info
« News Übersicht

Feb 27 2019

 von: M_Krakowka

Kann man so machen, muss man aber nicht. Das muss sich der chinesische Hersteller Nubia gedacht haben, als sie ihr 5G-Smartphone für den Mobile World Congress 2019 in Barcelona ins Gepäck steckten. Ohne großes Getöse und Pressekonferenz haben sie ihr Phone für die nächste Netzgeneration in der Ausstellung. Zu den genauen technischen Daten hüllt man sich noch in Schweigen, allerdings ist klar, dass Hardware von Qualcomm zum Einsatz kommt. Man liegt damit auf Augenhöhe mit der Konkurrenz und kann so Geschwindigkeiten bis 5 Gbit/s bieten.

Die neue Technik in Kompakt

Mit einem Display von etwa 5,8 Zoll gibt sich das Nubia mini 5G als das kompakteste bisher gezeigte 5G-Smartphones auf dem Mobile World Congress 2019. Die genauen technischen Spezifikationen nennt der Hersteller noch nicht. Gut möglich, dass sich hier also noch das eine oder andere ändert. Jedoch teilt man mit, dass ein Qualcomm Snapdragon 855 zum Einsatz kommt. Dieser bietet in Kombination mit dem X50-Modem vom gleichen Hersteller Downloadgeschwindigkeiten von 5 Gbit/s. Im Upload kommt man im Idealfall auf bis zu 2 Gbit/s. Das kleine Bauformat könnte Fluch und Segen zugleich sein. Die Konkurrenz verbaut die neue Technik in großen Geräten, um auch Platz für die notwendige Antennentechnik zu bieten. Das recht kompakte und kleine Nubia hingegen könnte darauf hindeuten, dass man lediglich die Frequenzen unterhalb von 6 GHz unterstützt. Diese Produktionsweise spart Platz ein, sorgt aber am Ende dafür, dass man nicht das komplette Potential des kommenden Mobilfunknetzes ausschöpfen kann.

Oberklasse-Smartphone

Bei den bisher bekannten Details orientiert sich Nubia an der Oberklasse. Zum Preis gibt es wie bei anderen Anbietern noch keine Angaben, aber bereits im April soll mit der Auslieferung in Europa begonnen werden. Dabei erhält man offensichtlich neben dem rasend schnellen SoC eine gute Kameraausstattung. Verbaut wird ein 48 Megapixel-Sensor, wobei es sich um den Sony IMX586 handeln dürfte, der dank Pixel-Binning eine sehr gute Qualität liefert. Dazu gesellen sich 6 GB Arbeitsspeicher, zu denen die 64 GB Flash aber nicht so ganz passen wollen. Hier wird abzuwarten sein, wie sich das endgültige Model schlägt.

Das könnte Sie noch interessieren:

» Vorteile von 5G

 

Quelle: Nubia / MWC 2019

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...


Was meinen Sie dazu?



+ 32 = 34

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz

banner