5G-Anbieter.info

Apr 12 2019

In Deutschland wird noch heiß um die begehrten Frequenzen für 5G geboten. Die Nachbarn in der Schweiz sind in der Planung bereits weiter. Dabei stellte Swisscom bereits seine ersten Vertragsdaten vor. Diese sehen Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 2 Gbit/s vor. Doch auch um die Hardware hat man sich dabei Gedanken gemacht. Bereits ab Mai 2019 sollen Endgeräte verfügbar sein. Die hier bekannten Marken folgen dabei mit Verspätung. Zum Marktstart hat man Oppo als Partner ausgewählt, der auch zu den größten Smartphone-Herstellern zählt. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Apr 10 2019

Kategorien: Allgemein

Seit dem 19.03. läuft in Mainz die vielbeachtete Versteigerung der 5G-Frequenzen bei 2 und 3.6 GHZ. Heute wurde die Marke für 5 Milliarden Euro überschritten. Damit dürfte auch das Ende der Auktion in greifbare Nähe rücken. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Apr 05 2019

Die nächste Mobilfunkgeneration soll auf dem Messegelände in Hannover einziehen. 5G soll dabei auf dem urbanen Teilen vollständig ausgebaut werden. Die dadurch zur Verfügung stehende Netztechnik erlaubt es Ausstellern, entsprechende Anwendungslösungen zu präsentieren und die neuen Möglichkeiten aufzuzeigen. Die Betreibergesellschaft greift allerdings noch weiter. Man möchte nicht nur die Möglichkeit bieten, entsprechende Veranstaltungen abzuhalten, sondern auch die erste 5G-Messe sein. 2020 soll es soweit sein. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Apr 02 2019

Kategorien: 5G Hardware,Allgemein,Technik

In der Diskussion um Netzwerkausrüstung des chinesischen Herstellers Huawei, findet nun auch Bundeskanzlerin Angela Merkel klare Worte. Sie spricht sich dagegen aus, dass per Definition ein Unternehmen nicht am Markt agieren kann. Zwar hatte sie den Firmennamen nicht explizit erwähnt, aber nach den hitzigen Debatten, die durch US-Präsident Donald Trump befeuert wurden, kann es sich nur um den Produzenten von 5G-Technik handeln. Die USA beharren dabei weiterhin darauf, dass der Elektronikgigant aus Sicherheitsaspekten heraus nicht eingesetzt werden darf. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Apr 02 2019

Während in Deutschland die 5G-Frequenzauktion in vollem Gange ist, wird im Nachbarland Österreich bereits weitergedacht. Dort wurden die Spektren bereits erfolgreich zugeteilt und die Mobilfunkanbieter gehen die ersten Schritte, um das Netz der Zukunft aktiv zu gestalten. Der Provider A1 hat sich dabei nun für einen Hersteller entschieden, mit dem sie ausbauen möchten. Dabei handelt es sich um Nokia, mit denen sie bereits erfolgreich erste Feldversuche abgeschlossen haben. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Mrz 27 2019

Für 57 Millionen Euro konnte T-Mobile Austria vergleichsweise günstig an Spektrum für das 5G-Netz kommen. Nun möchte man mit dem Ausbau nicht zögern, sondern startet durch und übernimmt damit eine führende Rolle. Bereits 25 Sendeanlagen sind in Betrieb gegangen und stellen damit das Netz der nächsten Generation zur Verfügung. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf Fixed Wireless Access (FWA). Hierbei werden Haushalte angebunden, deren Erschließung mit Glasfaser aus wirtschaftlichen oder technischen Gründen nicht möglich ist. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Mrz 21 2019

Kategorien: 5G Hardware,Allgemein,Ausbau

Geht es nach den Vorstellungen der Union, so wird der Flächenausbau der nächsten Mobilfunkgeneration mit Steuergeldern unterstützt. Dort, wo kein Mobilfunkanbieter in der Fläche investiert, soll eine Mobilfunk-Infrastrukturgesellschaft (MIG) den Aufbau von Masten forcieren. So geschaffene Infrastrukturen könnten anschließend zu günstigen Konditionen von den Netzbetreibern genutzt werden. Dies soll insbesondere im ländlichen Raum eine bessere Versorgung garantierten. Als Standorte möchte der Bund dabei eigene Infrastruktur nutzen. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Mrz 19 2019

Heute ist es in Mainz soweit und die Frequenzen für die fünfte Mobilfunkgeneration gehen unter den Hammer. Der Präsident der Bundesnetzagentur, Jochen Homann, erklärt dabei zur Eröffnung noch einmal den Ablauf. Er verwies ferner darauf, dass zu beachten sei, dass die aktuell anstehenden Spektren nicht für den Ausbau in der Fläche geeignet sind. Zugelassen für die Auktion sind vier Anbieter. Neben der Telekom, Vodafone und Telefónica (O2) ist nun auch erstmals 1&1 / Drillisch mit von der Partie. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Mrz 15 2019

Bis zuletzt hatten die Netzbetreiber versucht, die 5G-Frequenzauktion wenigstens zu verschieben. Nachdem bereits im Dezember 2018 entsprechende Klagen bei dem Verwaltungsgericht Köln eingingen, wurden anschließend Eilanträge gestellt. Diese hätten aufschiebende Wirkung entfalten können. Nun hat das Gericht zu den Anträgen entschieden und alle abgewiesen. Damit verschiebt sich die Vergabe der 5G-Frequenzen nicht. Am Dienstag, den 19 März, gehen demzufolge die Spektren in Mainz unter den Hammer. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Mrz 13 2019

Kategorien: 5G Hardware,Allgemein,Ausbau

Die Debatte um chinesische Netzwerkausrüster und deren 5G-Hardware geht in die nächste Runde. Während sich die Regierung um Bundeskanzlerin Angela Merkel bereits dafür entschieden hatte, keine gesetzlichen Vorgaben oder Einschränkungen vorzunehmen, kommt Post aus der US-Botschaft. In einem Brief an Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) warnt der US-Botschafter davor, auf Technik von Huawei im 5G-Netz zu setzen. Dies könnte die Zusammenarbeit in Sicherheitsfragen belasten. Die Bundesregierung bezieht hierzu eine klare Stellung. weiter […]

-------------------------------------------------------------
« Vorherige SeiteNächste Seite »



Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz

banner