5G-Anbieter.info
« News Übersicht
22. 11. 2022

Qualcomm hat ohne viel Tamtam seinen neuen Smartphone-Chipsatz Snapdragon 782G vorgestellt. Dieser wird morgen in der neu vorgestellten Honor 80-Serie sein Debüt feiern.

Nachfolger des Snapdragon 778G+

Nachdem Qualcomm in der vergangenen Woche seinen neuen Flaggschiff-Chipsatz Snapdragon 8 Gen 2 auf einem großen Event vorgestellt hat, folgt nun still und leise der Snapdragon 782G. Hierbei handelt es sich um den Nachfolger des Snapdragon 778G+, der wiederum eine aufgebohrte Version des Snapdragon 778G ist.

 

Auch der neue Snapdragon 782G wird mit einer Strukturbreite von 6 nm gefertigt und setzt auf einen Kryo 670 Prozessor. Die CPU besitzt die üblichen acht Kerne (Octa Core). Sie setzt sich aus einem Cortex-A78 mit einer um 200 MHz gesteigerten Taktrate von 2,7 GHz, drei Gold-Kernen basierend auf dem Cortex-A78 mit bis zu 2,2 GHz sowie vier energieeffizienten Silber-Kernen Cortex-A55 mit einer Taktrate von 1,9 GHz zusammen. Als Grafikeinheit ist die Adreno 642L verbaut. Der Hersteller gibt an, dass die Porzessorleistung des Snapdragon 782G im Vergleich zum Vorgänger Snapdragon 778G+ um immerhin 5 Prozent gesteigert wurde, die Grafikperformance sogar um 10 Prozent.

Unterstützt mmWave und Sub-6-GHz

Für die Mobilfunkkonnektivität stattet Qualcomm den neuen Snapdragon 782G mit dem eigenen Snapdragon X53 Modem aus. Dieses unterstützt bekanntermaßen 5G sowohl mit Sub-6-Ghz als auch mmWave. Dazu funkt das Gerät dank FastConnect 6700 mit Wi-Fi 6 bei 2,4, 5 und 6 GHz mit bis zu 2,9 Gbit/s sowie mit Bluetooth 5.2. Weitere Bestandteil des neuen Smartphone-Chipsatzes von Qualcomm sind unter anderem Quick Charge 4+ sowie ein Qualcomm Spectra ISP für das Zusammenspiel mit bis zu 200 MP Kameras. Zusammenarbeiten kann der Snapdragon 782G mit Displays bis 4K bei 60 Hz sowie LPDDR5 RAM mit bis zu 3.200 MHz.

 

Als erster Hersteller dürfte Honor am morgigen Tag ein Smartphone mit dem Snapdragon 782G vorstellen. Die ehemalige Huawei-Tochter hatte bereits angekündigt, dass eines der für den morgigen Tag erwarteten Honor 80-Modelle auf diesen SoC setzen wird.

Quelle: Qualcomm
Klicken um den Beitrag zu bewerten!
[Insgesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Günstige 5G-Tarife finden

5G für Ihr Handy, Tablet oder zuhause als DSL-Ersatz, gibt es teilweise schon ab 10 Euro monatlich.



Hinterlasse einen Kommentar: Was meinst du zum Thema?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

− 1 = 3

Hinweis:

Vor der Veröffentlichung werden alle Kommentare noch einzeln moderiert. Wir behalten uns vor, Kommentare, welche nicht direkt zum Thema des Artikels sind, zu löschen. Ebenso alle, die beleidigen/herabwürdigen oder verleumden oder zu Werbezwecken geposted werden.

Sei der Erste, der seine Meinung äußert!