5G-Anbieter.info
« News Übersicht

Sep 06 2019

 von: M_Schwarten

Auch wenn es die letzten Tage bereits viele Präsentationen gab, öffnet die IFA erst heute offiziell ihre Tore. Eines der zentralen Themen der Internationalen Funkausstellung in Berlin ist in diesem Jahr der neue Mobilfunkstandard 5G.

 

IFA 2019

 

Viele Hersteller offerieren neue Geräte mit 5G, Serviceprovider informieren über den Netzausbau und deren Tarifangebote. Wir geben einen Überblick über spannende Neuigkeiten, auch wenn der Analyst Roman Friedrich der Boston Consulting Group bremst: „Aktuell ist 5G noch weit von einem Massenthema entfernt, da wird noch gut ein Jahr vergehen müssen.“

Telekom startet mit 5G

Bei der Telekom dreht sich auf dem riesigen Messestand alles um 5G. Der Konzern hat bekanntgegeben, dass mit der IFA 2019 auch der Startschuss für 5G bei der Telekom gefallen ist. Bisher ist das neue Netz für schnelles Internet in fünf deutschen Städten verfügbar: Berlin, München, Köln, Bonn und Darmstadt. Bereits mehr als 120 Antennen funken mit 5G. Bis Jahresende sollen es rund 300 sein, die dann auch Hamburg und Leipzig mit den ersten Bereichen mit 5G-Netz versorgen (wir berichteten).

 

Telekom: 5G-Ausbau bis 2024

 

Dazu passend gibt es neue 5G-Tarife bei der Telekom. Für Neukunden ist 5G kostenlos dabei. Bestandskunden müssen in einen der neuen Tarife wechseln, zahlen aber ebenfalls für 5G nicht extra. Damit folgt die Telekom dem Beispiel von Vodafone, keine Mehrkosten für 5G zu verlangen – eigentlich ungewöhnlich bei der Einführung eines neuen Mobilfunkstandards.

Neue Smartphones mit 5G

Vor allem Samsung ist im Rahmen der IFA 2019 vorne mit dabei und stellt gleich mehrere Smartphones mit 5G vor bzw. gibt neue Informationen bekannt. So ist nun endlich ein Starttermin für den neuen Anlauf des Falt-Smartphones Galaxy Fold 5G bekannt, das ab dem 18. September zum Preis von knapp 2.100 Euro in den Handel kommen wird. Ganz neu ist hingegen das Samsung Galaxy A90 5G, das wir hier genauer vorgestellt haben. Auf dem Telekomstand ließ sich neben dem Huawei Mate 20X 5G und Samsung Note 10+ 5G auch noch das neue Xiaomi Mi Mix 5G bestaunen. Viele weitere neue Smartphones mit 5G sind derzeit noch nicht präsentiert worden. So unterstützt Sonys neues Top-Gerät Xperia 5 noch kein 5G.

 

Neuer 5G-Router von AVM

Dass 5G nicht nur für unterwegs interessant ist, zeigt unter anderem der neue All-in-One-Router FRITZ!Box 6850 5G von AVM. Dieser unterstützt nicht nur DSL-Anschlüsse, sondern funkt auch mit 5G sowie LTE und UMTS. So lässt sich in Zukunft das schnelle Internet ohne Kabel auch in den eigenen vier Wänden nutzen – vorausgesetzt, dass das 5G-Netz bereits am jeweiligen Standort ausgebaut ist. Mehr Infos zur neuen FRITZ!Box 6850 5G gibt es hier.

 

 

Das könnte Sie noch interessieren:

» 5G Tarife vergleichen
» Vorteile von 5G
» » Was ist 5G?

 

Quelle: Deutsche Telekom, Samsung, AVM

 Sei der erste, der die News teilt!

IFA 2019: 5G ist eines der Kernthemen: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...


Was meinen Sie dazu?



7 + 2 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz