5G-Anbieter.info
« News Übersicht
18. 05. 2021

Qualcomm präsentiert mit dem Snapdragon 778G 5G einen weiteren Smartphone-Chip, der eine Variante des im März vorgestellten Snapdragon 780G ist. Als mögliches erstes Smartphone mit dem Snapdragon 778G 5G wird das Honor 50 vermutet.

Variante des Snapdragon 780G

Qualcomm erweitert sein Portfolio an 5G-fähigen System-on-a-Chips (kurz: SoC) für Smartphones. Der Snapdragon 778G 5G ist das neueste Pferd im Stall. Es ist eine abgewandelte Version des im März präsentierten Snapdragon 780G und trägt die interne Modellnummer SM7325.

 

Das Herz des Snapdragon 778G 5G ist die Kryo 670 CPU, die sich aus mit bis zu 2,4 GHz getakteten Cortex-A78-Kernen von Arm zusammensetzt. Damit ist das Performance-Cluster besser bestückt als beim Snapdragon 768G sowie vergleichbar mit dem ebenfalls kürzlich präsentierten Dimensity 900 von MediaTek. Dazu verbaut Qualcomm die Adreno 642L GPU, die Vulkan 1.1, OpenGL 3S 3.1, OpenCL 2.0 FP, HDR10+ und HDR10 beherrscht. Die Grafikausgabe ist mit Full HD+ mit bis zu 144 Hz und 10 Bit Farbtiefe möglich.

Snapdragon X53 5G-Modem

Für die Verbindung zum Mobilfunknetz sorgt das 5G-Modem Snapdragon X53. Es unterstützt bekanntermaßen mmWave mit 400 Mhz Bandbreite und 2×2 MIMO sowie Sub-6-GHz mit 100 Mhz Bandwidth und 4×4 MIMO. Die maximal mögliche Downloadgeschwindigkeit gibt Qualcomm mit bis zu 3,3 Gbit/s an. Neben 5G sowie den älteren Mobilfunkstandards 2G, 3G und 4G, beherrscht der Snapdragon 778G 5G auch Wi-Fi 6E, Bluetooth 5.2, NFC, USB 3.1 und USB-C sowie diverse Ortungsstandards. Für AI ist der Hexagon 770 mit 12 TOPS an Bord. Dazu gibt es die Snapdragon Elite Gaming Features sowie den 14 Bit Spectra 570 ISP. Er arbeitet mit Single-Kameras mit bis zu 192 Megapixel sowie Dual-Kamerasystemen mit 36 + 22 Megapixel zusammen.

 

Für Sicherheit sorgen Qualcomm 3D Sonic und 3D Sonic Max Fingerabdrucksensoren. Zudem unterstützt der Chip auch die Authentifikation via Auge, Gesicht und Stimme. Dazu ist Schnellladen mit Quick Charge 5 möglich. Als eines der ersten Smartphones wird vermutlich das Honor 50 mit den neuen Qualcomm Snapdragon 778G 5G SoC ausgestattet sein.

Quelle: Qualcomm
Klicken um den Beitrag zu bewerten!
[Insgesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Günstige 5G-Tarife finden

5G für Ihr Handy, Tablet oder zuhause als DSL-Ersatz, gibt es teilweise schon ab 13 Euro monatlich.



Hinterlasse einen Kommentar: Was meinst du zum Thema?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

− 1 = 2

Hinweis:

Vor der Veröffentlichung werden alle Kommentare noch einzeln moderiert. Wir behalten uns vor, Kommentare welche nicht direkt zum Thema des Artikels sind zu löschen. Ebenso alle, die beleidigen/herabwürdigen oder verleumden oder zu Werbezwecken geposted werden.

Sei der erste, der sich zum Thema äußert!


Impressum Presse Kontakt Datenschutz

Alle Informationen fundieren auf sorgfältigen Recherchen. Dennoch ohne Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit!
© 5G-Anbieter.info