5G-Anbieter.info
« News Übersicht

Feb 06 2019

 von: M_Krakowka

Für die Deutsche Telekom steht 2019 unter dem Zeichen von 5G. Neben Hamburg und Berlin, hat man nun auch in Darmstadt den Ausbau in Angriff genommen. Im Frühjahr sollen 18 Antennen an 6 Standorten entstehen, die es dem Mobilfunkriesen ermöglicht, weitere Erfahrungen zu sammeln. Dabei geht es nicht nur um praktische Anwendungen, sondern auch den Umgang mit der neuen Technik. Abseits der Diskussionen um die Netzwerkausrüster aus China, setzt man bei diesem Feldversuch auf Hardware aus dem Hause Ericsson.

Digitalstadt Darmstadt

Jochen Partsch, Oberbürgermeister der Wissenschaftsstadt Darmstadt ist stolz darauf, dass man nun neben den Metropolen Berlin und Hamburg zu den Orten gehört, in denen ein Testfeld für die kommende Mobilfunkgeneration entsteht. 5G ist eine wichtige Weiterentwicklung des Mobilfunknetzes, mit dem ultraschnelle und zuverlässige Datenübertragung in Echtzeit möglich wird, so Partsch weiter. Dies ermögliche unter anderem den autonom fahrenden öffentlichen Personennahverkehr.

Sechs Standorte für die neue Technik

In Summe möchte die Deutsche Telekom im Frühjahr 2019 nicht weniger als 18 Antennen in Betrieb nehmen. Diese verteilen sich auf 6 Standorte, wobei der erste in der Mina-Rees-Straße bereits in Betrieb gegangen ist. Vorerst sendet man dabei auf einer Frequenz von 3,7 GHz, wofür man eine entsprechende Testlizenz hat. Stefan Koetz, Vorsitzender der Geschäftsführung der Ericsson GmbH, erklärt dazu, dass neuste Antennentechnik von Ericsson zum Einsatz kommt. Diese verfügen über die für 5G NR charakteristischen Eigenschaften. Massives MIMO (Multiple Input, Multiple Output) ist eine Technik, bei der die Anzahl der Antennen stark erhöht wird. Im vorliegenden Fall kommen bis zu 64 Sende-/Empfangseinheiten zum Einsatz. Dies ermöglicht es, einzelne Smartphones sehr genau anzusprechen. Jene als Beamforming bekannte Methodik sorgt nicht nur für einen besseren Empfang, sondern auch dafür, dass man das Spektrum viel effizienter als zuvor nutzen kann.

Das könnte Sie noch interessieren:

» Vergleich LTE-Tarife mit bis zu 500 MBit/s

 

Quelle: Deutsche Telekom

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...


Was meinen Sie dazu?



80 − = 73

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz

banner